zurück zur Übersicht 
Grüne Reihe 115 – Entwicklung: Nachhaltig für wen?
In der Grünen Reihe der Missionszentrale der Franziskaner beschäftigt sich Heft 115 mit der Frage „Entwicklung: Nachhaltig für wen?“ Francesca Restitifo und Cécile Trochu Grasso legen Überlegungen als Beitrag zu einem besseren Verständnis gegenwärtiger Herausforderung vor. Sie sind bereits 2013 auf Englisch im Auftrag von Franciscans International erarbeitet worden.


Entwicklung: Nachhaltig für wen?

Nach einer Einführung werden die Themen Extreme Armut, Grüne Wirtschaft, Klimawandel, Zugang zu Wasser, Nahrungsmittel & nachhaltige Landwirtschaft sowie Rohstoffgewinnung behandelt. Die Beiträge nehmen Bezug auf die Rio+20-Konferenz, die vom 20.-22. Juni 2012 in Rio de Janeiro stattfand.



In seinem Editorial verweist P. Claudius Groß ofm auf die wichtigen Ereignisse, die in diesem Kontext 2015 eine wichtige Rolle spielten: Die Veröffentlichung der Enzyklika „Laudato si“ am 18. Juni 2015, die Verabschiedung der fortgeschriebenen Millenniumsentwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) im September 2015 sowie die UN-Klimakonferenz vom 30.11.-12.12.2015 in Paris. In diesen Dokumenten und Ergebnissen sind wesentliche Punkte der hier dargestellten Themen für eine nachhaltige Entwicklung aufgegriffen.

Auch wenn der Text bereits 2013 erstellt wurde, sind die beschriebenen Herausforderungen für eine nachhaltige Entwicklung von bleibender Aktualität. Im Anschluss an jedes Thema finden sich Verweise auf Texte im Internet sowie weiteren Lesestoff. Der Nachteil ist, dass diese Hinweise zum einen „veraltet“ sind (aufgrund der Erstellung 2013), zum anderen sich nur auf englische Materialien beziehen. Leider enthält das Heft zudem außer den Namen keine weiteren Angaben zu den Autoren.

Die Hefte der Grünen Reihe sind zu beziehen über: Missionszentrale der Franziskaner – www.mzf.org

Br. Stefan Federbusch

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36