zurück zur Übersicht 
Infag-Nachrichten 4/2016
Die vierte Ausgabe der INFAG-Nachrichten 2016 startet mit dem Geistlichen Wort, das von Sr. Ancilla Röttger unter den Titel „Da machten sie sich auf den Weg…“ gestellt wurde.


Unter der Rubrik "Neues aus der Geschäftsführung" informiert Sr. Christina Mülling über die aktuelle Arbeit.

Sr. Elisa Kreutzer berichtet unter „Neues vom Vorstand DLB“ über die konstituierende Sitzung des INFAG-Regionalvorstand DLB.

Die „Echos aus der franziskanischen Familie“ beginnen mit einer Wallfahrt der Region Südtirol nach Brixen am 22. Oktober 2016 anlässlich des Jahrs der Barmherzigkeit.
Es folgt ein Bericht vom Treffen der Gruppe Süd der Werkstatt Zukunft Orden am 29. Oktober 2016 in Ulm sowie von der Johannes-Duns-Scotus-Tagung vom 26.-29. Oktober 2016 in Hofheim. Br. Stefan Federbusch stellt die einzelnen Referate vor, die dort gehalten wurden.
Freuen dürfen wir uns mit Sr. Sigmunda May, der für ihr Lebenswerk die Martinus-Medaille durch Bischof Dr. Gebhard Fürst von Rottenburg-Stuttgart überreicht wurde.
Sr. Elisa Kreutzer stellt dann die am 21. November neu gewählte Generalleitung der Franziskanerinnen von Reute vor. Bereits am 27. Oktober wurde in Lüdinghausen eine neue Generalleitung bestellt. Dazu ein Bericht von Michaela Kiepe. Das traditionelle ABL-Seminar wird von Sr. Martina Seelmeier vorgestellt. Es fand vom 07.-11.11.2016 unter dem Titel „Ohnmacht als Chance“ in Bamberg statt. Abgedruckt ist das Dresdner Wort der Religionen zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2016.

Unter Charisma 2016 / 2017 wird diesmal Elisabeth Achler vorgestellt, besser bekannt als die Gute Beth von Reute. Sr. Elisa Kreutzer hat ihren Artikel überschrieben mit: „Christusträgerin und Mutmacherin bis heute – die selige Gute Beth von Reute“.

Als Buchtipp werden vorgestellt die Bände 2 und 3 der Quellen zur franziskanischen Geschichte, hg. von der Fachstelle Franziskanische Forschung. Band 2 behandelt Augustin von Alveldt, Band 3 Heinrich von Arranches. Außerdem das Werk „Franz von Assisi. Der Traum vom einfachen Leben“ von Gunnar Decker.
Verwiesen wird auf die neue Homepage der INFAG Schweiz.

Die neue Ausgabe der INFAG-Nachrichten kann auf der Homepage unter "Nachrichten" eingesehen und heruntergeladen werden.

Br. Stefan Federbusch

Letzte Aktualisierung: 2016/12/13 20:13