zurück zur Übersicht 
Konstituierende Sitzung INFAG-Regionalvorstand DLB
Am 01. November 2016 traf sich der neue Regionalvorstand DLB zur konstituierenden Sitzung in Würzburg. Inhalte der ersten gemeinsamen Sitzung waren vor allem das gegenseitige Kennenlernen, Personalia, Reflexion der Mitgliederversammlung, Stand und Planung von Projekten und Angeboten, Ausblick auf die Veranstaltungen 2017 und Überlegungen zu den Infag-Nachrichten 4/2016.


Der neue Infag Regionalvorstand DLB

Nach einem geistlichen Impuls nahm sich der neugewählte Regionalvorstand ausgiebig Zeit, zu einer ausgiebigen Kennenlern- und Vorstellungsrunde. Anhand von drei mitgebrachten Symbolen (eines für sich selbst, eines für die Gemeinschaft bzw. Arbeit und eines für die Infag-Vision) wurde erfahrbar was der / dem Einzelnen wichtig ist.



Symbole für „meine Vision von Infag“ wurden mitgebracht:
Ventilator: Immer wieder frischen Wind einbringen, aufwirbeln, in Bewegung bringen, kühlen wo es wichtig ist.
Blumentopf mit Erde und Samen: Rahmen bieten, Wachstum ermöglichen, manches auf- oder umackern, aussäen
Gesleevtes Netzkabel: Verbindung schaffen, Verbindungen ermöglichen, Vernetzung von Gemeinschaften und einzelnen; in manchem altmodisch anmutend, aber topaktuell
Figuren-Leuchter: Miteinander in Beziehung gehen, dass das Licht der franz. Spiritualität durch uns leuchtet
Bunter Stift: Zusammenwirken der verschiedenen Gemeinschaften in ihrer Buntheit; das Miteinander in aller Buntheit gestalten
Netz: miteinander weiterknüpfen an Bestehendem, Neues weiterknüpfen – spüren, dass das Leben lebt! Aneinander anknüpfen!

Personalia

Als Vorsitzende des neuen Regionalvorstands wurde Fr. Gisela Fleckenstein gewählt, als Vertreterin Sr. Martina Selmaier. Als Schriftführerin wurde Sr. Elisa Kreutzer bestimmt und bereits bei der Mitgliederversammlung wurde Sr. Evamaria Durchholz als Vertreterin des Regionalvorstands im Gesamtvorstand bestimmt.


INFAG-Regionalvorstand DLB (v.l.n.r.): Gisela Fleckenstein (Vorsitzende), Sr. Martina Selmaier (Stellvertreterin), Sr. Evamaria Durchholz, Sr. Elisa Kreutzer, Br. Natanael Ganter

Rückblick auf die Mitgliederversammlung Ende September

Gemeinsam reflektierte der Regionalvorstand die Mitgliederversammlung, die Ende September in Reute getagt hatte. Beim Rückblick wurde deutlich, wie gelungen sich das Thema „Geh-horchend“ durch alle Tage und Inhalte durchgezogen hatte – in einer gelungenen Mischung aus spirituellem – Kulturellem – Informellem und Begegnung. Als sehr bereichernd wurden das Impulsreferat von P. Heribert „Franziskanisch führen“ und auch der Abend mit den „Lyrikaden“ zum Leben der hl. Clara empfunden.

Einen Teil der Reflexion nahm das Lesen und Wahrnehmen der kleinen Karten ein, die dem Regionalvorstand am Ende der Mitgliederversammlung mitgegeben worden waren. Wir bedanken uns bei allen Schwestern und Brüdern der Mitgliederversammlung für die zahlreichen guten Wünsche, Zusagen und die Anregungen für unsere Vorstandsarbeit.

Anstehende Themen, Projekte und Termine

Gestärkt und bereichert ging es dann in konkrete Planungen: Vereinbarung der Arbeitsweise als neuer Regionalvorstand. Sr. Evamaria berichtete vom aktuellen Stand des Projektes „Hermeskeil“ (hierzu erging ein Informationsbrief an alle Mitgliedsgemeinschaften), wurde das Noviziatsprojekt in den Blick genommen, die systematische Erneuerung der Homepage entschieden.
Sr. Christina berichtete aus der Geschäftsstelle.
Weitere Tagesordnungspunkte war die Planung der Bildungsangebote 2017, die nächste Ausgabe der Infag-Nachrichten.

Sr. M. Elisa Kreutzer

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  
Letzte Aktualisierung: 2016/11/24 20:25