zurück zur Übersicht 
INFAG-Nachrichten 1-2018
Die Ausgabe 1/2018 enthält nach dem Geistlichen Wort Berichte aus der Geschäftsführung, von den Sitzungen des INFAG-Regionalvorstands DLB und des Gesamtvorstands, vom GFBS-Grundlagenseminar in Hofheim, von den Tagen der Geistlichen Herausforderung in Reute, von einer Tagung für Formationsleiterinnen in München sowie einem Nachruf auf Claudius Groß, Veranstaltungshinweise und Buchtipps.


INFAG-Nachrichten 1/2018

Das Geistliche (Vor-)Wort versammelt unter dem Motto „Umkehr des Denkens“ Predigtgedanken von Papst Franziskus, die er während seiner Ansprachen im Gästehaus Santa Martha gehalten hat.

Unter der Rubrik "Neues aus der Geschäftsführung" informiert Sr. Christina Mülling in „Neuer Wein in neuen Schläuchen“ über den Umzug der INFAG-Geschäftsstelle in neue Räume sowie die Aufnahme der Weggemeinschaft Koinonia in die INFAG. Vorgestellt werden mit Gisela Engel und Regina Walz zwei neue Referentinnen.

Kurzinfos gibt es von den Sitzungen des INFAG-Regionalvorstands DLB am 8. Januar 2018 in Würzburg und des INFAG-Gesamtvorstands vom 4.-6. März 2018 in Hermeskeil.

Die „Echos aus der franziskanischen Familie“ starten mit den Tagen der Geistlichen Herausforderung, die vom 20.-24. November 2017 in Reute stattfanden. Br. Wolfgang Novak schildert Impulse aus dem Thema „Im befreienden An-Spruch des Gewissens leben“.
„Bis auf den Grund durchschaust du mich“ lautete der Obertitel des diesjährigen Grundlagenseminars, das vom 16.-18. März 2018 in Hofheim stattfand. Es beschäftigte sich mit „Big Data und den Persönlichkeitsrechten des Menschen. Br. Stefan Federbusch berichtet von diesem Seminar.
Es schließt sich an ein Bericht von Sr. Martina Selmaier von der Fortbildung für Formationsleiterinnen am 27. November 2017 in München. Dabei ging es um das Zusammenspiel der Generationen in den Gemeinschaften.

Nachruf
Es folgt eine Würdigung von P. Claudius Groß, der von 1992-1998 INFAG-Vorsitzender war und am 17. März 2018 im Alter von 75 Jahren verstorben ist.

Veranstaltungshinweise und Buchtipps runden die INFAG-NACHRICHTEN ab.

Die neue Ausgabe der INFAG-Nachrichten kann auf der Homepage unter "Nachrichten" eingesehen und heruntergeladen werden.

Br. Stefan Federbusch

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Letzte Aktualisierung: 21.03.2018 20:19