zurück zur Übersicht 
INFAG-Nachrichten 3/2018
Die Ausgabe 3/2018 enthält nach dem Geistlichen Wort und dem Neuesten aus der Geschäftsführung Berichte aus der Franziskanischen Familie sowie einige Buchtipps. Einen Impuls zum Nachdenken bietet der Beitrag „Franziskanische Freiheit“.



INFAG-NACHRICHTEN 3-2018

Das Geistliche (Vor-)Wort gibt Auszüge wieder aus der Botschaft von Papst Franziskus zum 52. Welttag der sozialen Kommunikationsmittel. Er beleuchtet die Wirkung der Fake News und fordert zu einem Journalismus für den Frieden auf.

Unter der Rubrik "Neues aus der Geschäftsführung" informiert Sr. Christina Mülling in „Great Things never came from comfort Zones “ über die INFAG-Aktivitäten der letzten Zeit.

In den „Echos aus der franziskanischen Familie“ erzählt Sr. Elisa Kreutzer „Wie Hermeskeil franziskanische Verbundenheit stärkt“.
Es folgt ein Bericht über das Seminar „Franziskus und der Sultan – Franziskanisches Missionsverständnis“, das Sr. Franziska Dieterle, Sr. Christina Mülling und Sr. Pernela Schirmer vom 21.-23. September 2018 in Bamberg durchführten.
Regina Walt und Gisela Engel ziehen ein Fazit zum Tagesseminar „Umgang mit psychischen Erkrankungen“, das sie am 1. September 2018 mit 14 Teilnehmenden in Hofheim gestalteten.
Andrea Bruns berichtet vom Treffen der Vivere-Bewegung vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 in Fulda. Unter dem Titel „Vivere bewegt“ schildert sie die Aktivitäten des diesjährigen Jahrestreffens.
Ute Fielitz erzählt vom Treffen der Weggemeinschaft von Vierzehnheiligen und den Vorbereitungen auf eine Assisifahrt.
Vorgestellt wird die Digital-Charta, die im April 2018 in Berlin der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Mit ihr beschäftigten sich die Teilnehmenden des diesjährigen Grundlagenseminars. Das Thema Big Data mit der Frage des Datenschutzes betrifft aber alle Nutzer sozialer Netzwerke und geht weit darüber hinaus.

In die neuen INFAG-Nachrichten finden sich einige Buchtipps eingestreut: Die Bände 18 und 19 der Franziskanischen Akzente: Leonhard Lehmann, Vom Beten zur Kontemplation sowie Udo F. Schmälzle, Wissen, Bildung und Schule neu denken. Außerdem: Gottfried Egger, Bernardin von Siena sowie Christina Mülling / Paul Zahner, Franziskanische Gebetsschule.

Die neuen INFAG-NACHRICHTEN enden in der Rubrik Charisma / Franziskanische Werte mit einem Beitrag des Leiters der Gemeinschaft „pace e bene“ Bruder Wolfgang Novak: „Franziskanische Freiheit“.

Die neue Ausgabe der INFAG-Nachrichten kann auf der Homepage unter "Nachrichten" eingesehen und heruntergeladen werden.

Br. Stefan Federbusch

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 02.10.2018 12:05