Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

infag_arbeitsgruppen [d.m.Y H:i]
federbusch
infag_arbeitsgruppen [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​div class="​ueberschrift_1">​Arbeitsgruppen</​div>​ +
-<div class="​normaler_text"><​br /> +
-Innerhalb der franziskanischen Familie arbeiten Schwestern und Br&​uuml;​der in verschiedenen themenspezifischen Arbeitsgruppen zusammen:</​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-GFBS Deutschland</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Die Infag-Gruppe besch&​auml;​ftigt sich mit Themen aus dem Bereich Gerechtigkeit,​ Frieden und Bewahrung der Sch&​ouml;​pfung. W&​auml;​hrend der meist eint&​auml;​gigen Treffen geht es um gemeinsame Projekte, um Informations- und Erfahrungsaustausch sowie Qualifikation durch Studienteile zu einzelnen Aspekten der oben genannten Themenpalette. Regelm&​auml;&​szlig;​ige Punkte sind die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen wie Franciscans International,​ Ordensleute f&​uuml;​r den Frieden, Kampagne gegen R&​uuml;​stungsexporte oder erlassjahr.de;​ au&​szlig;​erdem &​Ouml;​kologische Fragen, Fairer Handel, Menschenrechte,​ Frauenhandel,​ Weltsozialforen,​ Interreligi&​ouml;​ser Dialog, bestimmte Schwerpunktl&​auml;​nder (Brasilien, Kolumbien, T&​uuml;​rkei,​ Afrika), Publikationen (Tauwetter, Arbeitshilfen) und Urgent-Action-Aktionen (Unterschriftenlisten).<​br /> +
-<br /> +
-Einmal pro Jahr findet an einem Wochenende das Grundlagenseminar f&​uuml;​r den gesamten deutschsprachigen Raum statt, das der gemeinsamen Fortbildung dient (vgl. Veranstaltungen).</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​span class="​inline_fett_braun">​Kontakt:<​br /> +
-</​span><​br /> +
-Regionalgruppe Deutschland:<​br /> +
-Br. Markus Fuhrmann ofm (K&​ouml;​ln):​ <a href="​mailto:​markus.fuhrmann@franziskaner.de"><​span class="​link_fett_blau">​markus.fuhrmann@franziskaner.de</​span></​a><​br /> +
-Br. Stefan Federbusch ofm (Hofheim): <a href="​mailto:​stefan.federbusch@franziskaner.de"><​span class="​link_fett_blau">​stefan.federbusch@franziskaner.de</​span></​a></​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​ueberschrift_4"><​font color="#​800000"><​strong>​INFAG-GFS/​FI Schweiz</​strong></​font></​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Wir sind eine von der Infag deutschsprachige Schweiz beauftragte Gruppe von Schwestern und Br&​uuml;​dern,​ denen die wachsende Armut, der gef&​auml;​hrdete Friede, die bedrohte Natur keine Ruhe lassen. <br /> +
-Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, im Wirken nach au&​szlig;​en und in unsern Gemeinschaften ​ diese Fragen als wesentlichen Bestandteil der christlichen Lebensgestaltung zu wecken ​ und wachzuhalten. Wir informieren uns bei unsern Zusammenk&​uuml;​nften &​uuml;​ber lokale und internationale Initiativen zu diesen Problemkreisen,​ versuchen wichtige Zusammenh&​auml;​nge zu erkennen, diskutieren miteinander,​ &​uuml;​ben uns in der politischen Meinungsbildung und wirken im Rahmen des uns M&​ouml;​glichen und Zumutbaren aktiv mit. Darum stellen wir &​uuml;​ber das bestehende Netzwerk unserer internen Ordensschriften regelm&​auml;&​szlig;​ig Informationen und Anregungen zur Verf&​uuml;​gung,​ die helfen k&​ouml;​nnen,​ unsere Lebenseinstellungen,​ Haltungen und unsern Lebensstil selbstkritisch zu hinterfragen und zu ver&​auml;​ndern. Wir rufen auch zu konkreten Aktionen in der &​Ouml;​ffentlichkeit auf. <br /> +
-Unsere Devise: Beten und sich einsetzen f&​uuml;​r eine gesellschaftliche Weltordnung im Zeichen der Barmherzigkeit.<​br /> +
-<br /> +
-Homepage: <a href="​http://​www.franziskanisch-gfs.ch">​www.franziskanisch-gfs.ch</​a></​div>​ +
-<div class="​normaler_text">​Regionalgruppe Schweiz:<​br /> +
-Br. Federico Bieri ofm: <a href="​mailto:​federico@franziskaner.ch"><​span class="​link_fett_blau"><​br /> +
-federico@franziskaner.ch</​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-p&​auml;​dagogisch</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Verschiedene Schwestern- und Br&​uuml;​dergemeinschaften unterhalten Schulen sowie andere p&​auml;​dagogische Einrichtungen. Eine Gruppe aus diesem Arbeitsbereich hat die so genannten &​bdquo;​Franziskanischen Leitlinien&​ldquo;​ erarbeitet, die versuchen, franziskanische Spiritualit&​auml;​t und Wertevorstellungen f&​uuml;​r die p&​auml;​dagogische Praxis umzusetzen.<​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Kontakt:</​span><​br /> +
-Br. Bernardin Marker ofm (Gro&​szlig;​krotzenburg):​ <a href="​mailto:​bernardin@kreuzburg.de"><​span class="​link_fett_blau">​bernardin@kreuzburg.de</​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-pastoral</​div>​ +
-<div class="​normaler_text"><​br /> +
-Eine eigene Arbeitsgruppe hat bis 2006 bestanden. Die INFAG bietet verschiedene Kurse im Bereich Pastoral an (vgl. Veranstaltungen).<​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Informationen und Kontakt:</​span><​br /> +
-Gesch&​auml;​ftsstelle:​ <a href="​mailto:​post@infag.de"><​span class="​link_fett_blau">​post@infag.de</​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-jugend<​br /> +
-<br /> +
-&​Ouml;​kumenisch-geschwisterliche Netzwerkinitiative clara.francesco</​div>​ +
-<div class="​normaler_text">​Im Anschluss an den Weltjugendtag 2005 hatte sich ein Kreis von Schwestern und Br&​uuml;​dern aus verschiedenen franziskanischen Gemeinschaften sowie MitarbeiterInnen aus franziskanischen Einrichtungen gebildet, die sich zusammengeschlossen haben zu &​bdquo;​clara.francesco &ndash; Netzwerk Initiative franziskanische Jugendpastoral&​ldquo;​.</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Die inhaltlichen Schwerpunkte dieses Netzwerkes waren: <br /> +
-- franziskanische Arbeit mit Jugendlichen und jungen <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Erwachsenen <br /> +
-- konstruktive Arbeit mit Br&​uuml;​dern und Schwestern, die in <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ der Jugendpastoral zu Hause sind<br /> +
-- franziskanische Jugend- und Berufungspastoral konkret in<br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Zusammenarbeit bei Gro&​szlig;​veranstaltungen wie z.B. <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Katholikentag,​ Kirchentag, Weltjugendtag,​ Europ&​auml;​ische&​nbsp;<​br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Jugendwallfahrt Vez&​eacute;​lay<​br /> +
-<br /> +
-Die Gruppe trifft sich etwa dreimal j&​auml;​hrlich im Kernteam zu Austausch, Koordinierung und Planung.<​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300"><​strong>​Netzwerkinitiative clara.francesco</​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-Mittlerweile hat sich der inhaltliche Schwerpunkt verlagert. Derzeit &​uuml;​bernimmt die Netzwerkinitiative clara.francesco die Koordination aller Aktivit&​auml;​ten der Franziskanischen Familie / der Infag bei Katholikentagen.<​br /> +
-<br /> +
-Website:<​span class="​link_fett_blau"><​a target="​_blank"​ href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​clara_francesco">​ www.clara-francesco.de</​a></​span><​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Kontakt:</​span><​br /> +
-Sr. Katharina Hartleib OSF:&​nbsp;<​br /> +
-<a href="​mailto:​sr.hiltrud@franziskanerinnen-muenster.de"><​span class="​link_fett_blau">​sr.katharina@web.de</​span></​a></​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​IFL-Team</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Das <font color="#​993300">​Team IFL = informativ &ndash; franziskanisch &ndash; lebensnah </​font>​wurde im Herbst 2007 von der INFAG Schweiz &ndash; dem Dachverband aller Franziskanischen Gemeinschaften der deutschen Schweiz - ins Leben gerufen: &​bdquo;​Die neue Arbeitsgruppe Information franziskanische Lebensformen kurz IFL soll eine Verkn&​uuml;​pfung von neuer Berufungspastoral und Jugendarbeit sein, auf der Basis der INFAG Schweiz.&​ldquo;<​br /> +
-<br /> +
-Angebote: <br /> +
-Pers&​ouml;​nliche Begleitung, Assisi-Reise f&​uuml;​r junge Erwachsene (18 &ndash; 35), Punktuelle Mitarbeit in bestehenden Projekten, Teilnahme an Anl&​auml;​ssen,​ Begegnungen mit versch. Gruppen, Information zu franziskanischen Lebensformen,​ Franziskanische Inputs f&​uuml;​r junge Erwachsene (18 &ndash; 35), Vernetzung mit anderen Plattformen,​ Religionstage f&​uuml;​r Jugendliche,​ Franziskanischer Glaubensweg,​ Exerzitien<​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​800000"><​strong>​Kontakt:</​strong></​font> ​ <br /> +
-Nadia Rudolf von Rohr <br /> +
-<span class="​link_fett_blau">​fg@antoniushaus.ch  ​  </​span></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-wissenschaftlich</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Die Fachstelle Franziskanische Forschung (FFF) besteht seit 2007 in R&​auml;​umen der Di&​ouml;​zesanbibliothek M&​uuml;​nster. Tr&​auml;​ger der Einrichtung sind die deutschsprachigen Provinzen der Franziskaner,​ Kapuziner und Minoriten. Ziel der FFF ist es, in Forschung und Wissenschaft franziskanisch relevante Thematiken zu initiieren, zu f&​ouml;​rdern und zu koordinieren und dabei den Austausch mit universit&​auml;​ren und au&​szlig;​eruniversit&​auml;​ren Wissenschaftlern und wissenschaftlichen Institutionen des In- und Auslandes zu suchen.<​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Aufgaben und Angebote</​span><​br /> +
-&ndash; Vernetzung der in der franziskanischen Forschung T&​auml;​tigen<​br /> +
-&ndash; Vernetzung der historisch gewachsenen Initiativen <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ franziskanischer Forschung: Franziskanische Akademie, <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Werkstatt Franziskanische Forschung, Duns Scotus <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Akademie<​br /> +
-&ndash; Redaktionelle Leitung der Zeitschrift &​bdquo;​Wissenschaft und <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Weisheit&​ldquo;​ [bisher 70 Jahrg&​auml;​nge] sowie redaktionelle <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Betreuung der Publikationsreihe &​bdquo;​Franziskanische <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Forschungen&​ldquo;​ [bisher 47 B&​auml;​nde]<​br /> +
-&ndash; Vorbereitung und Durchf&​uuml;​hrung von wissenschaftlichen<​br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Ver&​ouml;​ffentlichungen in Kooperation mit Fachleuten<​br /> +
-&ndash; Organisation und Durchf&​uuml;​hrung von wissenschaftlichen<​br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ Veranstaltungen in Kooperation mit Fachleuten<​br /> +
-&ndash; Anlaufstelle f&​uuml;​r Interessenten franziskanischer Forschung <br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ und Wissenschaft<​br /> +
-&ndash; Unterst&​uuml;​tzung und Begleitung in der Erstellung von<br /> +
-&​nbsp;&​nbsp;​ wissenschaftlichen Arbeiten<​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Kontakt:</​span><​br /> +
-Fachstelle Franziskanische Forschung<​br /> +
-&​Uuml;​berwasserkirchplatz 2<br /> +
-48143 M&​uuml;​nster<​br /> +
-Tel.: +49 &​ndash;​(0)251 495 60 65/66<br /> +
-eMail: <a href="​mailto:​franziskanische-forschung@bistum-muenster.de"><​span class="​link_fett_blau">​franziskanische-forschung@bistum-muenster.de</​span></​a><​br /> +
-<a href="​http://​www.fachstelle-franziskanische-forschung.de"​ target="​_blank"><​span class="​link_fett_blau">​ www.fachstelle-franziskanische-forschung.de</​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​INFAG-missionarisch</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Zahlreiche franziskanische Ordensgemeinschaften sind auch in au&​szlig;​ereurop&​auml;​ischen L&​auml;​ndern vertreten. N&​auml;​here Informationen sind &​uuml;​ber die einzelnen Sekretariate f&​uuml;​r Mission und Evangelisierung der Gemeinschaften erh&​auml;​ltlich (vgl. Websites der Mitgliedsgemeinschaften).<​br /> +
-Mehrere Gemeinschaften und Institutionen bieten &​bdquo;​Missionar/​in auf Zeit&​ldquo;​ / &​bdquo;​Franziskanischer Freiwilligendienst&​ldquo;​ an.<br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Kontakt:</​span><​br /> +
-Stephan Donath (Referent f&​uuml;​r den Internationalen Freiwilligendienst)<​br /> +
-&​uuml;​ber:​ <span class="​link_fett_blau"><​a target="​_blank"​ href="​http://​www.mzf.org">​www.mzf.org</​a></​span>​ - Angebote - Kontakt<​br /> +
-<a target="​_blank"​ href="​http://​www.missionarin-auf-zeit.de"><​span class="​link_fett_blau">​ www.missionarin-auf-zeit.de</​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​ueberschrift_4">​TAU-Team Schweiz</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Tauteam ​ heisst ein Kreis aus drei Ordensschwestern,​ einer jungen Frau und einem Ordensbruder,​ die je einer franziskanischen Gemeinschaft angeh&​ouml;​ren und teilweise freigestellt sind f&​uuml;​r Impulsarbeit. Seit Herbst 2006 arbeitet auch ein Ehepaar freischaffend im Team mit.   <​br /> +
-Als G&​auml;​ste verschiedener franziskanischer Gemeinschaften leben und arbeiten sie monatlich einige Tage zusammen, erfahren die Vielfalt der franziskanischen Familie im eigenen Kreis und f&​ouml;​rdern deren Vernetzung. Ebenso geh&​ouml;​rt es zur Aufgabe des Tauteams, Assisi-Erfahrungen,​ Exerzitien, spezifische Reisen, Kurse und Treffs zu gestalten. So werden Begegnungen und Quellen zug&​auml;​nglich,​ die in eine tiefe und weite Spiritualit&​auml;​t einf&​uuml;​hren und Antwort geben auf die Sinnsuche unserer Zeit. Das Tau-Team ist eine Arbeitsgruppe des Dachverbandes aller franziskanischen Gemeinschaften der deutschen Schweiz, der INFAG-CH.<​br /> +
-<br /> +
-<span class="​inline_fett_braun">​ Kontakt:</​span><​br /> +
-&​uuml;​ber:​ <span class="​link_fett_blau"><​a target="​_blank"​ href="​http://​www.tauteam.ch">​www.tauteam.ch</​a></​span><​a target="​_blank"​ href="​http://​www.missionarin-auf-zeit.de"><​span class="​link_fett_blau">​ </​span></​a></​div>​ +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="#​anfang">&​nbsp;​ Seitenbeginn&​nbsp;&​nbsp;<​span class="​letzter_link">​ </​span>​ </​a></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:32