zurück zur Übersicht 
Gengenbacher Ausbildungskurs Geistliche Begleitung
Unter dem Titel: „... da kam Jesus hinzu und ging mit ihnen“ (Lk 24,15) bietet das Franziskanische Werk für Evangelisierung (FWE) Spoleto e.V. in den Jahren 2009 bis 2011 einen siebenteiligen Ausbildungskurs in Geistlicher Begleitung an.



Gengenbacher Langzeit- und Ausbildungskurs

Geistliche Begleitung

Gott will uns als Werkzeuge für seinen Heilswillen gebrauchen. Als Christen sollen und dürfen wir uns gegenseitig Stütze sein. Für geistliche Begleitung gibt es heute einen großen und ständig wachsenden Bedarf.
Vor allem in Entscheidungs- und Krisensituationen sind wir angefragt, Menschen zu begleiten und ihnen Orientierungshilfe zu geben. Grundlage dafür ist das Wort Gottes aus der HI. Schrift und damit gemachte eigene Erfahrungen in seelsorgerlichen Gesprächen. Es zeigt sich, dass immer mehr auch Laien in diesen Dienst gerufen werden.

Um andere Menschen auf ihrem Lebensweg begleiten zu können, bedarf es bestimmter Kompetenzen und Verantwortlichkeiten. In diesem über ca. 2 1/2 Jahre laufenden Kurs soll ein Grundwissen an Theologie, Spiritualität, Psychologie, Gesprächs- und Kommunikationsverhalten vermittelt und eingeübt werden.

Angefragt sind Menschen, die bereit sind, sich durch Reflexion der eigenen Lebensgeschichte und der Lebensgeschichte Anderer auf einen Prozess der Reifung der eigenen Person einzulassen und ausbilden zu lassen.

Elemente des Kurses:
Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, Gebets- und Gottesdienstzeiten, Selbstbesinnung, Gespräche, Stille Zeit.

Zeitrahmen:
März 2009 bis Januar 2011

Kursleitung:
Sr. Angelucia Fröhlich, Religionslehrerin / Religionspädagogin
Sr. Veronika Stein, Erzieherin
P. Dr. Konrad Lindmeier, Psychologe
Christiane Vetter, Psychologische Psychotherapeutin


Homepage: www.spoleto-gengenbach.de

Flyer als Download: Geistliche Begleitung


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:32