Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_08_kapmuenster [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_08_kapmuenster [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​150 Jahre Kapuzinerkloster vor dem Neutor in M&​uuml;​nster</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand"><​img width="​150"​ height="​118"​ src="/​seiten/​userfiles/​Kapuziner-M&​uuml;​nster2.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Die Kapuziner sind bereits seid 1611 in M&​uuml;​nster vertreten. <br /> +
-Ihr Kloster wurde jedoch 1812 im Zuge der S&​auml;​kularisation aufgehoben. <br /> +
-<br /> +
-Am 3. Juli 1858 wurden Kirche und Kloster am jetzigen Standort benediziert (eingeweiht).</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​font color="#​993300">​Veranstaltungen zum Ortsjubil&​auml;​um </​font><​br /> +
-Ihr 150j&​auml;​hriges &​quot;​Ortsjubil&​auml;​um&​quot;​ feiern die Kapuziner vom 26. bis 29. Juni 2008.  <br /> +
-<br /> +
-Am Freitag, 27. Juni, 19.30 Uhr h&​auml;​lt <font color="#​ff6600">​Prof. P. Dr. Leonhard Lehmann ofmcap</​font>​ den <font color="#​993300">​Festvortrag</​font>​ unter dem Thema <​em><​br /> +
-&​bdquo;​Das 1. Kapuzinerkloster in M&​uuml;​nster an St. Aegidii 1615-1812 und das Wiederkommen der Kapuziner vor dem Neutor am 3. Juli 1858&​ldquo;​. </​em><​br /> +
-<br /> +
-Am Samstag, 28. Juni, findet um 17.00 Uhr ein <font color="#​993300">​Chorkonzert</​font>​ mit dem <font color="#​ff6600">​Knaben- und M&​auml;​nnerchor der Posener Philharmonie</​font>​ (&​bdquo;​Posener Nachtigallen&​ldquo;​) in der Klosterkirche statt. <br /> +
-<br /> +
-Am Sonntag, 29. Juni, ist um 10.30 Uhr das <font color="#​993300">​Festhochamt</​font>​ mit <font color="#​ff6600">​Weihbischof Dr. Franz-Josef Overbeck</​font>​. Im Anschluss daran sind Freunde und Nachbarn zum Jubil&​auml;​umsfest in den Klostergarten eingeladen. Der Tag endet um 19.00 Uhr mit einem Vespergottesdienst in der Klosterkirche.</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Zum Jubil&​auml;​um des Kapuzinerklosters gibt es verschiedene <font color="#​993300">​Angebote f&​uuml;​r Jugendliche</​font>,​ u.a. einen Kinoabend im Kapuzinerkloster (17. April), eine Jugendwallfahrt von Werne nach M&​uuml;​nster (20.-22. Juni) und eine Assisifahrt &​quot;​Assisi live&​quot;​ &ndash; f&​uuml;​r Sch&​uuml;​ler der Oberstufe (27. Juni-5. August 2008).</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​font color="#​993300">​ Geschichte </​font><​br /> +
-Die ersten Kapuziner kamen 1611/12 nach M&​uuml;​nster und lie&​szlig;​en sich in St. &​Auml;​gidii nieder. Das dortige Kloster wurde im Zuge der S&​auml;​kularisation 1812 aufgehoben und 1828 abgerissen. <br /> +
-1857 erwarben die Kapuziner am Stadtrand von M&​uuml;​nster vor dem Neutor ein Grundst&​uuml;​ck und bauten darauf ein kleines Kloster mit einer kleinen Kirche. Am 3. Juli 1858 benedizierte Bischof Johannes Georg M&​uuml;​ller Kloster und Kirche. Er gilt als Gr&​uuml;​ndungstag des neu erstellten Kapuzinerklosters. Vollendet wurde der Klosterneubau aber erst 1862. Am 20. Oktober 1862 konsekrierte Bischof Johannes Georg die Kirche zur Ehre der seligen unbefleckten Jungfrau Maria. <br /> +
-W&​auml;​hrend des Kulturkampfes wurde das Kloster 1875 erneut geschlossen,​ konnte jedoch bereits 1887 wieder belebt werden. Ab 1911 ist es das Studienhaus f&​uuml;​r Theologie. 1993/95 wurde das Kloster von Grund auf renoviert und eine Pflegestation f&​uuml;​r alte und kranke Br&​uuml;​der eingerichtet. Zudem dient das Haus als Ausbildungsst&​auml;​tte der j&​uuml;​ngeren Br&​uuml;​der (Juniorat), der Missionsprokur sowie der Pastoral. ​ <br /> +
-<br /> +
-Bekannt sind die derzeit 33 Kapuziner in M&​uuml;​nster durch die ordenseigene Hochschule, die vielf&​auml;​ltigen seelsorglichen Aufgaben wie Predigt und gottesdienstliche Aushilfen, durch Exerzitien sowie die Beichtpr&​auml;​senz in der Klosterkirche und im Dom und durch die Krankenhausseelsorge im St.-Franziskus-Hospital.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​N&​auml;​here Informationen unter  <a href="​http://​www.kapuziner.de/​rwprov/​muenster/​index.php?​navid=28">​www.kapuziner.de</​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:33