Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
INFAG auf dem Katholikentag
Das INFAG-Zelt befindet sich auf der Kirchenmeile im Bereich „Orden und Geistliche Gemeinschaften“ auf dem Ledenhof.
In diesem Zelt sind auch die Franziskanische Gemeinschaft (FG) und die Fazenda da Esperanca (Siessener Franziskanerinnen) vertreten.
Die Franziskanerinnen von Thuine sind als größte franziskanische Gemeinschaft im Bistum Osnabrück mit einem eigenen Stand präsent.


Angebote der INFAG:

Morgen- und Abendgebet
in der Pfarrkirche Heilig Kreuz (Schützenstr. 87).

Freitag, 23. Mai 2008
08:00 bis 09:00 Morgengebet:
„Wer hört, der kann nicht stehen bleiben -
Mit Franz von Assisi ins Weite geführt“


18:00 bis 19:00 Abendgebet:
„Aller Atem preise oh Ihn! Preiset oh Ihn“


Angebote von clara.francesco Netzwerkinitiative Franziskanische Jugendpastoral:

Jugendzentrum
Franziskanisches Jugendcafe
Verschiedene Mitmachangebote

Jugendzentrum (Werkstatt)
Donnerstag 14.00-16.00 Uhr
Mein Leben – entgrenzt – begrenzt
Tänzerische Erfahrungen mit dem eigenen Leben ausprobieren und choreografieren

Barbara Jeanne Lins

Jugendzentrum (Werkstatt)
Do./Fr./Sa. 12.30-14.00 Uhr
Wovon lebe ich – wovon lebst du?
Straßenanimation mit Franziskanern und Franziskanerinnen

Sr. Gertrud Smitmans OFS, Br. Gabriel Zörnig OFM

Jugendzentrum (Werkstatt)
Freitag 14.30-16.00 Uhr
Ich in der einen Welt: Armut – ein franziskanisches Prinzip
Br. Stefan Federbusch OFM

Jugendzentrum (Werkstatt)
Samstag 13.30-15.00 Uhr
Gott auf der Straße finden
Br. Theo van Adrichem OFM
Br. Sjoerd Hertog OFM


Angebote unter Mitwirkung der Missionszentrale:

Ökumenezentrum (Open-Space-Werkstatt)
Donnerstag 16.00-17.30 Uhr
Volkskirche war gestern! Was wird morgen?
u.a. mit Br. Augustinus Diekmann OFM
Thomas M. Schimmel

Eine-Welt-Zentrum (Podium)
Samstag 11.00-12.30 Uhr
Ein Jahr nach Aparecida – Visionen der Kirche Lateinamerikas
u.a. mit Wolfgang M. Burggraf

Eine-Welt-Zentrum (Podium)
Samstag 16.30-18.00 Uhr
Was ist geworden aus der Theologie der Befreiung?
u.a. mit Wolfgang M. Burggraf

Theater am Domhof
Donnerstag 21.00-22.30 Uhr
Clara.Francesco
MusikTanzTheater

Veranstaltungen unter Beteiligung von Franziskanerinnen und Franziskanern:

Themenbereich 1 (Podium)
Samstag 14.00-15.30 Uhr
Ohne Liebe ist alles nichts?!
Anforderungen für eine glaubwürdige und zukunftsfähige Kirche

u.a. mit Sr. M. Basina Kloos, Generaloberin Waldbreitbach

Themenbereich 2 (Podium)
Samstag 11.00-12.30 Uhr
Die virtuelle und vermittelte Wirklichkeit
Medienethik und Medienerziehung in einer elektronischen Welt

u.a. mit Br. Paulus Terwitte ofmcap, Dieburg

Eine-Welt-Zentrum (Gespräch)
Freitag 15.00-16.30 Uhr
Globalisierung, zerstörte Menschen und Pastoral der Hoffnung? Wie Missionare sich verändern in den Wirklichkeiten der Welt
u.a. mit P. Marconi Lins de Araújo ofm, Provinzialminister Recife
P. Johannes Sanning ofm, Provinzsekrtär für Evangelisation und Mission Recife
P. Osmar Gogolok ofm, Mettingen

Familienzentrum (Podium)
Freitag 16.00-17.30 Uhr
Verlassen sein oder sich verlassen können
Anforderungen an ein würdevolles Altern

u.a. mit Sr. Edith-Maria Magar ofs, Marienhaus GmbH Waldbreitbach

Familienzentrum (Podium)
Samstag 16.00-17.30 Uhr
Der Traum von einer unverkrampften Begegnung
u.a. mit Prof. Dr. Udo Schmälzle ofm, Pastoraltheologe Münster

Familienzentrum (Treffpunkt)
Fr/Sa 14.30-16.00 Uhr und 16.30-18.00 Uhr
Der Trauer einen Namen geben
Begegnungen und Informationen für Interessierte
u.a. mit P. Franz Richardt ofm, Haus Ohrbeck Georgsmarienhütte


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:20