Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
startseite_10_franziskanerhuelfensberg [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_10_franziskanerhuelfensberg [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​150 Jahre franziskanische Pr&​auml;​senz auf dem H&​uuml;​lfensberg</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​150 Jahre franziskanische Pr&​auml;​senz auf dem H&​uuml;​lfensberg</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Seit 1860 leben und wirken Franziskaner &ndash; bis auf eine 12-j&​auml;​hrige Unterbrechung w&​auml;​hrend des Kulturkampfs &ndash; auf dem H&​uuml;​lfensberg,​ einer der bedeutendsten Wallfahrtst&​auml;​tten des Eichsfeldes direkt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Seit 1860 leben und wirken Franziskaner &ndash; bis auf eine 12-j&​auml;​hrige Unterbrechung w&​auml;​hrend des Kulturkampfs &ndash; auf dem H&​uuml;​lfensberg,​ einer der bedeutendsten Wallfahrtst&​auml;​tten des Eichsfeldes direkt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.</​div>​
Zeile 7: Zeile 7:
 Das Jubil&​auml;​um wird am 16. April 2010 um 18 Uhr mit einem Festgottesdienst begangen. Hauptzelebranten sind der Erfurter <font color="#​ff6600">​Bischof Joachim Wanke</​font>​ und der Provinzial der Franziskanerprovinz Saxonia <font color="#​ff6600">​Br. Norbert Plogmann</​font>​. Musikalisch wirken mit der Frauensingkreis sowie der Franziskanerchor H&​uuml;​lfensberg. ​ <br /> Das Jubil&​auml;​um wird am 16. April 2010 um 18 Uhr mit einem Festgottesdienst begangen. Hauptzelebranten sind der Erfurter <font color="#​ff6600">​Bischof Joachim Wanke</​font>​ und der Provinzial der Franziskanerprovinz Saxonia <font color="#​ff6600">​Br. Norbert Plogmann</​font>​. Musikalisch wirken mit der Frauensingkreis sowie der Franziskanerchor H&​uuml;​lfensberg. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img height="​276"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Huelfensberg1.jpg"​ /><br />+<img height="​276"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Huelfensberg1.jpg" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Franziskanerkloster H&​uuml;​lfensberg</​font><​br /> <font size="​1">​Franziskanerkloster H&​uuml;​lfensberg</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 20: Zeile 20:
 <br /> <br />
 Am 16. April 1860, vor 150 Jahren, zogen die ersten Franziskaner auf dem H&​uuml;​lfensberg ein: <font color="#​ff6600">​P. Basilius Heisig</​font>,​ <font color="#​ff6600">​P. Ludwig Nottebaum</​font>,​ <font color="#​ff6600">​Br. Bernhard van Uum</​font>​ und der Kandidat <font color="#​ff6600">​Josef Engel</​font>​.<​br /> Am 16. April 1860, vor 150 Jahren, zogen die ersten Franziskaner auf dem H&​uuml;​lfensberg ein: <font color="#​ff6600">​P. Basilius Heisig</​font>,​ <font color="#​ff6600">​P. Ludwig Nottebaum</​font>,​ <font color="#​ff6600">​Br. Bernhard van Uum</​font>​ und der Kandidat <font color="#​ff6600">​Josef Engel</​font>​.<​br />
-<img height="​150"​ width="​99"​ src="/​seiten/​userfiles/​HuelfensbergKreuz1(1).jpg" class="​bild_links"​ alt="" />​Seitdem leben und wirken - mit einer Unterbrechung von 12 Jahren w&​auml;​hrend des Kulturkampfes,​ als das Kloster vom Staat geschlossen war - die Franziskaner auf dem Berg. Inzwischen sind es weit &​uuml;​ber hundert, die hier f&​uuml;​r l&​auml;​ngere oder k&​uuml;​rzere Zeit gelebt und gewirkt haben.<​br />+<img height="​150"​ width="​99" alt=""​ class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​HuelfensbergKreuz1(1).jpg"​ />​Seitdem leben und wirken - mit einer Unterbrechung von 12 Jahren w&​auml;​hrend des Kulturkampfes,​ als das Kloster vom Staat geschlossen war - die Franziskaner auf dem Berg. Inzwischen sind es weit &​uuml;​ber hundert, die hier f&​uuml;​r l&​auml;​ngere oder k&​uuml;​rzere Zeit gelebt und gewirkt haben.<​br />
 Ihn wichtigster Auftrag war es, auf dem Berg ein Leben des Gebetes und des Dienstes an den Menschen zu f&​uuml;​hren. Insbesondere sollten sie die Wallfahrer zum Geh&​uuml;​lfen seelsorglich begleiten. Auch haben Sie in den Jahren in unterschiedlichen Gemeinden der Umgebung gewirkt. <br /> Ihn wichtigster Auftrag war es, auf dem Berg ein Leben des Gebetes und des Dienstes an den Menschen zu f&​uuml;​hren. Insbesondere sollten sie die Wallfahrer zum Geh&​uuml;​lfen seelsorglich begleiten. Auch haben Sie in den Jahren in unterschiedlichen Gemeinden der Umgebung gewirkt. <br />
 <br /> <br />
Zeile 28: Zeile 28:
 <br /> <br />
 <hr size="​2"​ width="​100%"​ /> <hr size="​2"​ width="​100%"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34