Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_10_franziskanerhuelfensberg [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_10_franziskanerhuelfensberg [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​150 Jahre franziskanische Pr&​auml;​senz auf dem H&​uuml;​lfensberg</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Seit 1860 leben und wirken Franziskaner &ndash; bis auf eine 12-j&​auml;​hrige Unterbrechung w&​auml;​hrend des Kulturkampfs &ndash; auf dem H&​uuml;​lfensberg,​ einer der bedeutendsten Wallfahrtst&​auml;​tten des Eichsfeldes direkt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze.</​div>​ +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​br /> +
-Das Jubil&​auml;​um wird am 16. April 2010 um 18 Uhr mit einem Festgottesdienst begangen. Hauptzelebranten sind der Erfurter <font color="#​ff6600">​Bischof Joachim Wanke</​font>​ und der Provinzial der Franziskanerprovinz Saxonia <font color="#​ff6600">​Br. Norbert Plogmann</​font>​. Musikalisch wirken mit der Frauensingkreis sowie der Franziskanerchor H&​uuml;​lfensberg. ​ <br /> +
-<br /> +
-<img height="​276"​ width="​400"​ alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Huelfensberg1.jpg"​ /><br /> +
-<font size="​1">​Franziskanerkloster H&​uuml;​lfensberg</​font><​br /> +
-<br /> +
-Beim anschlie&​szlig;​enden Festakt in der Kirche sprechen <font color="#​ff6600">​Direktor Thomas T. M&​uuml;​ller</​font>​ zu den Anf&​auml;​ngen des Franziskanerklosters und <font color="#​ff6600">​Provinzial Norbert Plogmann</​font>​ zur Franziskanischen Spiritualit&​auml;​t. <br /> +
-<br /> +
-Die Theatergruppe H&​uuml;​lfensberg spielt Szenen aus dem Leben des Hl. Franziskus. <font color="#​ff6600">​Natalia Stratmann-Alencova</​font>​ sorgt mit der Barockmandoline f&​uuml;​r den musikalischen Rahmen. ​ <br /> +
-<br /> +
-Der Festakt schlisst mit Imbiss und Begegnung im Konrad-Martin-Saal und in den R&​auml;​umen des Klosters.<​br /> +
-<br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Zur Historie:</​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Am 16. April 1860, vor 150 Jahren, zogen die ersten Franziskaner auf dem H&​uuml;​lfensberg ein: <font color="#​ff6600">​P. Basilius Heisig</​font>,​ <font color="#​ff6600">​P. Ludwig Nottebaum</​font>,​ <font color="#​ff6600">​Br. Bernhard van Uum</​font>​ und der Kandidat <font color="#​ff6600">​Josef Engel</​font>​.<​br /> +
-<img height="​150"​ width="​99"​ src="/​seiten/​userfiles/​HuelfensbergKreuz1(1).jpg"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />​Seitdem leben und wirken - mit einer Unterbrechung von 12 Jahren w&​auml;​hrend des Kulturkampfes,​ als das Kloster vom Staat geschlossen war - die Franziskaner auf dem Berg. Inzwischen sind es weit &​uuml;​ber hundert, die hier f&​uuml;​r l&​auml;​ngere oder k&​uuml;​rzere Zeit gelebt und gewirkt haben.<​br /> +
-Ihn wichtigster Auftrag war es, auf dem Berg ein Leben des Gebetes und des Dienstes an den Menschen zu f&​uuml;​hren. Insbesondere sollten sie die Wallfahrer zum Geh&​uuml;​lfen seelsorglich begleiten. Auch haben Sie in den Jahren in unterschiedlichen Gemeinden der Umgebung gewirkt. <br /> +
-<br /> +
-Heute leben und wirken vier Franziskaner auf dem Berg. Es sind die Br&​uuml;​der <font color="#​ff6600">​Bernold Gr&​auml;​bke</​font>,​ <font color="#​ff6600">​Heribert Arens</​font>,​ <font color="#​ff6600">​Jordan Tentrup </​font>​und <font color="#​ff6600">​Rolf Fleiter</​font>​. Gemeinsam ist ihnen die Sorge f&​uuml;​r den Berg, die Walfahrt und die G&​auml;​ste im Kloster zum Mitleben anvertraut. Dar&​uuml;​ber hinaus wirken sie &​uuml;​berregional als Klinikseelsorger,​ Pfarrer, Kursleiter und Prediger.<​br /> +
-<br /> +
-N&​auml;​here Informationen:​ <a href="​http://​www.huelfensberg.de/">​www.huelfensberg.de</​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr size="​2"​ width="​100%"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34