Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_10_kapuzineroesterreich [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_10_kapuzineroesterreich [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​1. Wahlkapitel der &​bdquo;&​Ouml;​sterreichischen Kapuzinerprovinz&​ldquo;</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Nach der Gr&​uuml;​ndung der &​Ouml;​sterreichischen Provinz am 30.05.2007 versammelten sich die Kapuziner von ganz &​Ouml;​sterreich vom 7. bis 11.  Juni 2010 im Bildungshaus in St. Georgen am L&​auml;​ngsee zu ihrem ersten ​ Wahlkapitel.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​br /> +
-<img height="​267"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​KapuzinerAProvinzleitung.gif"​ alt=""​ /><​font size="​1">​V.l.n.r.:​ Br. Thomas Miczek, 4. Definitor; Br. Ernst Ehrenreich, <br /> +
-2. Definitor, ​  Br. Lech Siebert, Provinzial, Br. Markus Pr&​auml;​g,​ Provinzvikar,​ Br. Marek   Krol, 3. Definitor ​  </​font><​br /> +
-<br /> +
-Zum <font color="#​993300">​Provinzial</​font>​ der &​bdquo;&​Ouml;​sterreichischen Kapuzinerprovinz&​ldquo;​ mit dem  Sitz des Provinzialates in Innsbruck, wurde am 9. Juni 2010&​nbsp;​ <font color="#​ff6600">​Br. Lech  Siebert</​font>​ gew&​auml;​hlt. ​ <br /> +
-Als Mitglieder im Definitorium (Provinzrat) wurden gew&​auml;​hlt:<​br /> +
-<font color="#​ff6600">​Br. Markus Pr&​auml;​g</​font>,​ <font color="#​993300">​Provinzvikar</​font>, ​ <br /> +
-<font color="#​ff6600">​Br. Ernst Ehrenreich</​font>,​ <font color="#​993300">​2. Definitor</​font>, ​ <br /> +
-<font color="#​ff6600">​Br. Marek Krol</​font>,​ <font color="#​993300">​3. Definitor</​font>, ​ <br /> +
-<font color="#​ff6600">​Br. Thomas Miczek</​font>,​ <font color="#​993300">​4. Definitor</​font>​. ​ <br /> +
-<br /> +
-Der <font color="#​993300">​Kapuzinerorden </​font>​entstand im 16. Jahrhundert und z&​auml;​hlt weltweit fast  <font color="#​993300">​11000 Br&​uuml;​der</​font>​ in 106 L&​auml;​ndern. Er geh&​ouml;​rt mit den Franziskanern und  Minoriten-Konventualen zu den drei gro&​szlig;​en Zweigen der Ordensfamilie des heiligen Franziskus von Assisi. <br /> +
-<br /> +
-Die <font color="#​993300">&​Ouml;​sterreichische Kapuzinerprovinz</​font>​ z&​auml;​hlt knapp <font color="#​993300">​80 Br&​uuml;​der</​font>​ (davon 16 Kapuziner aus  Krakau) in 13 Niederlassungen. Sie arbeitet eng mit der Deutschen, ​ Schweizer, S&​uuml;​dtiroler sowie Krakauer Kapuzinerprovinzen zusammen und geh&​ouml;​rt dar&​uuml;​ber hinaus der &​quot;​Nord-West-Europ&​auml;​ischen ​ Kapuzinerkonferenz&​quot;​ an.  <br /> +
-<br /> +
-Zurzeit setzen sich die europ&​auml;​ischen Kapuziner mit den Ph&​auml;​nomenen der  postmodernen Gesellschaft auseinander,​ um trotz zur&​uuml;​ckgehender Zahlen ​ an Br&​uuml;​dern und Kl&​ouml;​stern das eigene Profil mit ihren franziskanischen ​ Idealen zu st&​auml;​rken und sich in die heutige Zeit einzubringen.<​br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.kapuziner.de/​meldungen/​20100611.php ">​www.kapuziner.de </​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr size="​2"​ width="​100%"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34