Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_10_schwarzenbergtag [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_10_schwarzenbergtag [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​16. Schwarzenbergtag</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​16. Schwarzenbergtag</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Zum 16. Mal luden die Franziskaner-Minoriten vom Bildungshaus Kloster Schwarzenberg (Mittelfranken) zum &​bdquo;​Schwarzenbergtag&​ldquo;​ ein. <br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Zum 16. Mal luden die Franziskaner-Minoriten vom Bildungshaus Kloster Schwarzenberg (Mittelfranken) zum &​bdquo;​Schwarzenbergtag&​ldquo;​ ein. <br />
Zeile 9: Zeile 9:
 Nach einer humorvollen Einstimmung in den Tag durch <font color="#​ff6600">​Sr. Franziska Dieterle</​font>​ (Franziskanerin von Vierzehnheiligen) begr&​uuml;&​szlig;​te der Bildungshausleiter <font color="#​ff6600">​Br. Josef Fischer</​font>​ die G&​auml;​ste im Elisabeth-Hof des Klosters. <br /> Nach einer humorvollen Einstimmung in den Tag durch <font color="#​ff6600">​Sr. Franziska Dieterle</​font>​ (Franziskanerin von Vierzehnheiligen) begr&​uuml;&​szlig;​te der Bildungshausleiter <font color="#​ff6600">​Br. Josef Fischer</​font>​ die G&​auml;​ste im Elisabeth-Hof des Klosters. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​266"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-1.gif" alt="" /><br />+<img height="​266"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-1.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Es folgte eine Theaterinszenierung zu <font color="#​ff6600">​Franz J&​auml;​gerst&​auml;​tter</​font>,​ der im 3. Reich aus Gewissensgr&​uuml;​nden den Wehrdienst verweigerte und daf&​uuml;​r zum Tode verurteilt wurde. <br /> Es folgte eine Theaterinszenierung zu <font color="#​ff6600">​Franz J&​auml;​gerst&​auml;​tter</​font>,​ der im 3. Reich aus Gewissensgr&​uuml;​nden den Wehrdienst verweigerte und daf&​uuml;​r zum Tode verurteilt wurde. <br />
Zeile 15: Zeile 15:
 Auf diese schwere Kost folgte leichtere: das Mittagessen im Festzelt. Nach einer Mittagspause &ndash; mit der M&​ouml;​glichkeit f&​uuml;​r Gespr&​auml;​che oder der Gelegenheit,​ sich in einem Massagezelt zu entspannen &ndash; begannen um 14.00 Uhr die Workshops. Aus einem Angebot von etwa 15 Vortr&​auml;​gen/​Arbeitsgruppen konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausw&​auml;​hlen. ​ <br /> Auf diese schwere Kost folgte leichtere: das Mittagessen im Festzelt. Nach einer Mittagspause &ndash; mit der M&​ouml;​glichkeit f&​uuml;​r Gespr&​auml;​che oder der Gelegenheit,​ sich in einem Massagezelt zu entspannen &ndash; begannen um 14.00 Uhr die Workshops. Aus einem Angebot von etwa 15 Vortr&​auml;​gen/​Arbeitsgruppen konnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausw&​auml;​hlen. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img height="​266"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-2(2).gif" alt="" /><br />+<img height="​266"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-2(2).gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 H&​ouml;​hepunkt des Tages war die gemeinsame Festmesse im Zelt um 16.30 Uhr. Hauptzelebrant war <font color="#​ff6600">​Br. Andreas Murk</​font>​. <br /> H&​ouml;​hepunkt des Tages war die gemeinsame Festmesse im Zelt um 16.30 Uhr. Hauptzelebrant war <font color="#​ff6600">​Br. Andreas Murk</​font>​. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​266"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-3.gif" alt="" /><br />+<img height="​266"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Schwarzenbergtag-2010-3.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Ein Ausschnitt aus der Predigt: &​bdquo;​Liebe Schwestern und Br&​uuml;​der,​ Nachfolge ist kein Sonntagsspaziergang,​ nein, wirklich nicht. Nachfolge ist der Verzicht auf Sicherheiten,​ ist die fortdauernde Bereitschaft zur Ver&​auml;​nderung,​ zum &​bdquo;​Gegen-den-Strom-Schwimmen&​ldquo;​ und die Entscheidung f&​uuml;​r Gegenwart und Zukunft statt f&​uuml;​r ewige Gestrigkeit.<​br /> Ein Ausschnitt aus der Predigt: &​bdquo;​Liebe Schwestern und Br&​uuml;​der,​ Nachfolge ist kein Sonntagsspaziergang,​ nein, wirklich nicht. Nachfolge ist der Verzicht auf Sicherheiten,​ ist die fortdauernde Bereitschaft zur Ver&​auml;​nderung,​ zum &​bdquo;​Gegen-den-Strom-Schwimmen&​ldquo;​ und die Entscheidung f&​uuml;​r Gegenwart und Zukunft statt f&​uuml;​r ewige Gestrigkeit.<​br />
Zeile 31: Zeile 31:
 <br /> <br />
 <hr size="​2"​ width="​100%"​ /> <hr size="​2"​ width="​100%"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34