Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_10_sibirienadventsaktion [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_10_sibirienadventsaktion [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Hoffnung und Zuversicht schenken</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Hoffnung und Zuversicht schenken</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Am Beispiel der Lebensschicksale zweier tuberkulosekranker Frauen nimmt die diesj&​auml;​hrige Adventsaktion der Sibirienhilfe der Armen-Schwestern vom hl. Franziskus die Arbeit der Caritas Omsk in den Blick. Tuberkulose ist zu einem schwerwiegenden gesundheitlichen Problem Sibiriens geworden. Sie ist das klassische Beispiel einer Krankheit, die durch unzureichende Ern&​auml;​hrung,​ schlechte Wohnverh&​auml;​ltnisse und ein geschw&​auml;​chtes Immunsystem beg&​uuml;​nstigt wird.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Am Beispiel der Lebensschicksale zweier tuberkulosekranker Frauen nimmt die diesj&​auml;​hrige Adventsaktion der Sibirienhilfe der Armen-Schwestern vom hl. Franziskus die Arbeit der Caritas Omsk in den Blick. Tuberkulose ist zu einem schwerwiegenden gesundheitlichen Problem Sibiriens geworden. Sie ist das klassische Beispiel einer Krankheit, die durch unzureichende Ern&​auml;​hrung,​ schlechte Wohnverh&​auml;​ltnisse und ein geschw&​auml;​chtes Immunsystem beg&​uuml;​nstigt wird.</​div>​
 <br /> <br />
 <div class="​normaler_text"><​br /> <div class="​normaler_text"><​br />
-<img height="​81"​ width="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​Sibirienhilfe1(1).gif" class="​bild_links"​ alt="" />Eines der Hilfsangebote der Caritas Omsk ist die Lebensmittelhilfe. W&​auml;​hrend diese f&​uuml;​r Menschen in besonderen Notsituationen meist einmalig ist, erhalten Kranke, die beispielsweise wegen einer offenen Tuberkulose nicht arbeitsf&​auml;​hig sind und noch keine Rente erhalten, f&​uuml;​r sich und ihre minderj&​auml;​hrigen Kinder &​uuml;​ber einen l&​auml;​ngeren Zeitraum Lebensmittelpakete. ​ Die aktuellen Kosten f&​uuml;​r ein solches Paket betragen umgerechnet etwa 3,40 Euro. Ein kleiner Betrag, mit dem viel bewirkt werden kann, denn die Pakete, gef&​uuml;​llt mit Grundnahrungsmittel,​ wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Buchweizen, &Ouml;l und Vitamintabletten,​ sind f&​uuml;​r die Familien &​uuml;​berlebensnotwendig. <br />+<img height="​81"​ width="​150" alt=""​ class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​Sibirienhilfe1(1).gif"​ />Eines der Hilfsangebote der Caritas Omsk ist die Lebensmittelhilfe. W&​auml;​hrend diese f&​uuml;​r Menschen in besonderen Notsituationen meist einmalig ist, erhalten Kranke, die beispielsweise wegen einer offenen Tuberkulose nicht arbeitsf&​auml;​hig sind und noch keine Rente erhalten, f&​uuml;​r sich und ihre minderj&​auml;​hrigen Kinder &​uuml;​ber einen l&​auml;​ngeren Zeitraum Lebensmittelpakete. ​ Die aktuellen Kosten f&​uuml;​r ein solches Paket betragen umgerechnet etwa 3,40 Euro. Ein kleiner Betrag, mit dem viel bewirkt werden kann, denn die Pakete, gef&​uuml;​llt mit Grundnahrungsmittel,​ wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Buchweizen, &Ouml;l und Vitamintabletten,​ sind f&​uuml;​r die Familien &​uuml;​berlebensnotwendig. <br />
 <br /> <br />
 Zurzeit werden im Monat durchschnittlich 45 Familien mit circa 70 Lebensmittelpaketen unterst&​uuml;​tzt. Der Bedarf ist um ein vielfaches h&​ouml;​her,​ allerdings derzeit wegen fehlender Finanzmittel nicht finanzierbar. ​ <br /> Zurzeit werden im Monat durchschnittlich 45 Familien mit circa 70 Lebensmittelpaketen unterst&​uuml;​tzt. Der Bedarf ist um ein vielfaches h&​ouml;​her,​ allerdings derzeit wegen fehlender Finanzmittel nicht finanzierbar. ​ <br />
Zeile 13: Zeile 13:
 Die Lebensmittelhilfe steht nur als Beispiel f&​uuml;​r die vielen Hilfsangebote der Caritas Omsk. Auch in Ma&​szlig;​nahmen,​ wie der Sozialberatung,​ Stra&​szlig;​enambulanz f&​uuml;​r Obdachlose, Kleiderkammer,​ Suppenk&​uuml;​che,​ Kinder- und Familienzentrum,​ oder auch der Hauskrankenpflege,​ erfahren Menschen in Not professionelle Hilfe. ​ <br /> Die Lebensmittelhilfe steht nur als Beispiel f&​uuml;​r die vielen Hilfsangebote der Caritas Omsk. Auch in Ma&​szlig;​nahmen,​ wie der Sozialberatung,​ Stra&​szlig;​enambulanz f&​uuml;​r Obdachlose, Kleiderkammer,​ Suppenk&​uuml;​che,​ Kinder- und Familienzentrum,​ oder auch der Hauskrankenpflege,​ erfahren Menschen in Not professionelle Hilfe. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img height="​55"​ width="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​LogoSibirienhilfe(1).gif" class="​bild_links"​ alt="" />Seit vielen Jahren unterst&​uuml;​tzen die Armen-Schwestern vom hl. Franziskus den Aufbau der kirchlichen Sozialarbeit in Westsibirien. Mit der Gr&​uuml;​ndung des F&​ouml;​rdervereins &​bdquo;​Sibirienhilfe der Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus e.V.&​ldquo;​ hat die Ordensgemeinschaft ihren Sendungsauftrag in Sibirien auf Zukunft hin gesichert. ​ <br />+<img height="​55"​ width="​150" alt=""​ class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​LogoSibirienhilfe(1).gif"​ />Seit vielen Jahren unterst&​uuml;​tzen die Armen-Schwestern vom hl. Franziskus den Aufbau der kirchlichen Sozialarbeit in Westsibirien. Mit der Gr&​uuml;​ndung des F&​ouml;​rdervereins &​bdquo;​Sibirienhilfe der Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus e.V.&​ldquo;​ hat die Ordensgemeinschaft ihren Sendungsauftrag in Sibirien auf Zukunft hin gesichert. ​ <br />
 <br /> <br />
 Der diesj&​auml;​hrige Schwerpunkt der Adventsaktion,​ die Caritas Omsk, wurde von <font color="#​ff6600">​Schwester Maria Elisabeth Jakubowitz</​font>​ und vier Schwestern der Gemeinschaft der Missionarinnen Christi aufgebaut. Die Adventsaktion 2010 soll die besondere Verbundenheit mit der Stadt Omsk zum Ausdruck bringen, in der vor 15 Jahren der Missionseinsatz begann. ​ <br /> Der diesj&​auml;​hrige Schwerpunkt der Adventsaktion,​ die Caritas Omsk, wurde von <font color="#​ff6600">​Schwester Maria Elisabeth Jakubowitz</​font>​ und vier Schwestern der Gemeinschaft der Missionarinnen Christi aufgebaut. Die Adventsaktion 2010 soll die besondere Verbundenheit mit der Stadt Omsk zum Ausdruck bringen, in der vor 15 Jahren der Missionseinsatz begann. ​ <br />
Zeile 23: Zeile 23:
 <br /> <br />
 <hr size="​2"​ width="​100%"​ /> <hr size="​2"​ width="​100%"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34