Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_11_annaschwestern [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_11_annaschwestern [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​90. Geburtstag der Anna-Schwestern</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​90. Geburtstag der Anna-Schwestern</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">&​Uuml;​ber 50 Anna-Schwestern machten sich am Sonntag, 28.08.2011, auf den Weg, um an drei Stationen &ndash; Dischingen, Neresheim und Sch&​ouml;​nenberg &ndash; ihres 90. Jahrestags zu gedenken. Denn genau an diesem Tag vor 90 Jahren wurde die erste Anna-Schwester Kreszentia Harder eingekleidet. Dies gilt als Geburtsstunde der Ellwanger Ordensgemeinschaft.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">&​Uuml;​ber 50 Anna-Schwestern machten sich am Sonntag, 28.08.2011, auf den Weg, um an drei Stationen &ndash; Dischingen, Neresheim und Sch&​ouml;​nenberg &ndash; ihres 90. Jahrestags zu gedenken. Denn genau an diesem Tag vor 90 Jahren wurde die erste Anna-Schwester Kreszentia Harder eingekleidet. Dies gilt als Geburtsstunde der Ellwanger Ordensgemeinschaft.</​div>​
Zeile 15: Zeile 15:
 <​strong><​font color="#​993300">​Sch&​ouml;​nenberg</​font></​strong><​br /> <​strong><​font color="#​993300">​Sch&​ouml;​nenberg</​font></​strong><​br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​109" ​width="​150" ​alt="" class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​Annaschwestern-Grab-Eberhar.gif"​ />Den Abschluss bildete dann ein feierliches Vespergebet auf dem Sch&​ouml;​nenberg,​ dem Gr&​uuml;​ndungsort der Anna-Schwestern. Hier fand 1921 die erste Einkleidung statt. Es bildete sich eine lange Prozession auf dem Weg der Sch&​ouml;​nenbergkirche bis zum angrenzenden Friedhof. Am Grab von Pfarrer Eberhard gedachten die Anna-Schestern mit Superior Herbert Feldhinkel dem Gr&​uuml;​nder und aller bereits verstorbenen Direktoren, Spirituale und Mitschwestern seit Gr&​uuml;​ndung der Gemeinschaft. ​  <​br />+<img width="​150" ​height="109" src="/​seiten/​userfiles/​Annaschwestern-Grab-Eberhar.gif" class="​bild_links"​ alt="" />Den Abschluss bildete dann ein feierliches Vespergebet auf dem Sch&​ouml;​nenberg,​ dem Gr&​uuml;​ndungsort der Anna-Schwestern. Hier fand 1921 die erste Einkleidung statt. Es bildete sich eine lange Prozession auf dem Weg der Sch&​ouml;​nenbergkirche bis zum angrenzenden Friedhof. Am Grab von Pfarrer Eberhard gedachten die Anna-Schestern mit Superior Herbert Feldhinkel dem Gr&​uuml;​nder und aller bereits verstorbenen Direktoren, Spirituale und Mitschwestern seit Gr&​uuml;​ndung der Gemeinschaft. ​  <​br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​305" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​AnnaSchwestern(1).gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="305" src="/​seiten/​userfiles/​AnnaSchwestern(1).gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Mit der Wallfahrt gingen die Anna-Schwestern auf den Spuren ihres Gr&​uuml;​nders. Es war ein Tag der Dankbarkeit und der Freude f&​uuml;​r alles was in diesen 90 Jahren mit Gottes Hilfe wachsen und reifen durfte. Es waren Jahre, in denen in der Gemeinschaft und in jeder einzelnen Schwester immer wieder eine Erneuerung notwendig war um Gottes Wille im Wandel der jeweiligen Zeit zu ersp&​uuml;​ren und zu leben. ​  <​br /> Mit der Wallfahrt gingen die Anna-Schwestern auf den Spuren ihres Gr&​uuml;​nders. Es war ein Tag der Dankbarkeit und der Freude f&​uuml;​r alles was in diesen 90 Jahren mit Gottes Hilfe wachsen und reifen durfte. Es waren Jahre, in denen in der Gemeinschaft und in jeder einzelnen Schwester immer wieder eine Erneuerung notwendig war um Gottes Wille im Wandel der jeweiligen Zeit zu ersp&​uuml;​ren und zu leben. ​  <​br />
Zeile 27: Zeile 27:
 Quelle: <a href="​http://​www.anna-schwestern.de">​www.anna-schwestern.de</​a></​div>​ Quelle: <a href="​http://​www.anna-schwestern.de">​www.anna-schwestern.de</​a></​div>​
 <br /> <br />
-<​hr ​size="​2" ​width="​100%"​ /> +<hr width="​100%" size="​2" /> 
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34