Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_11_jahrdeswaldes [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +<​html><​br /> 
 +<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ 
 +<div class="​ueberschrift_1">​Internationales Jahr <br /> 
 +der W&​auml;​lder</​div>​ 
 +<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat das Jahr 2011 zum &​ldquo;​Internationalen Jahr der W&​auml;​lder&​rdquo;​ erkl&​auml;​rt. Dabei soll weltweit auf die besondere Bedeutung des Waldes und einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung sowie die Bek&​auml;​mpfung der Armut hingewiesen werden.</​div>​ 
 +<br /> 
 +<br /> 
 +<div class="​normaler_text"><​img height="​113"​ width="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​LogoJahrWald2011(1).gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />&​Uuml;​ber 600 Akteure aus Bund, L&​auml;​ndern und Kommunen sowie Verb&​auml;​nde aus Wirtschaft, Naturschutz und Gesellschaft machen gemeinsam auf den Wald und seine Bedeutung aufmerksam. Koordiniert wird der deutsche Beitrag zum weltweiten UN-Jahr durch das Bundesministerium f&​uuml;​r Ern&​auml;​hrung,​ Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). ​  Der Schirmherr <font color="#​ff6600">​Bundespr&​auml;​sident Christian Wulff</​font>​ und <font color="#​ff6600">​Bundesministerin Ilse Aigner</​font>​ er&​ouml;​ffnen das Jahr am 21. M&​auml;​rz mit einer zentralen Auftaktveranstaltung in Berlin. Bundesweit k&​ouml;​nnen Exkursionen,​ Baumpflanzungen,​ Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besucht werden. ​  <​br /> 
 +<br /> 
 +<font color="#​993300">​11,​1 Millionen Hektar Wald in Deutschland ​ </​font><​br /> 
 +<br /> 
 +Die Aktionen sind Auftakt f&​uuml;​r ein Jahr, in dem sich alles um das Waldkulturerbe drehen wird. Im Zentrum steht die Frage, was unser Leben ohne den Wald w&​auml;​re. Denn der deutsche Wald ist mehr als die Summe seiner sieben Milliarden B&​auml;​ume:​ Rund ein Drittel des Landes, etwa 11,1 Millionen Hektar, ist von W&​auml;​ldern bedeckt. Die Waldfl&​auml;​che nimmt best&​auml;​ndig zu, in den letzten 40 Jahren um rund 10 Prozent. Der Wald ist nicht nur Lebensraum f&​uuml;​r tausende Tier- und Pflanzenarten,​ sondern auch Arbeitsplatz f&​uuml;​r 1,2 Millionen Menschen und kostenfreier Erholungsort vor der eigenen Haust&​uuml;​r. ​  <​br /> 
 +<br /> 
 +<font color="#​993300">​Ein Jahr im Zeichen des Waldkulturerbes ​ </​font><​br /> 
 +<br /> 
 +Rund 5.000 bundesweite,​ regionale und lokale Aktionen regen in den kommenden Monaten dazu an, sich &​uuml;​ber den Wald zu informieren und ihn neu zu entdecken. F&​uuml;​r Gro&​szlig;​ und Klein h&​auml;​lt das Waldkulturerbe eine Vielzahl informativer und unterhaltsamer Aktivit&​auml;​ten bereit. Sie reichen unter anderem von Baumkronenwanderungen &​uuml;​ber kulinarische Exkursionen bis zu Waldkonzerten und Urwaldspazierg&​auml;​ngen. Ein Veranstaltungskalender unter www.wald2011.de/​veranstaltungen/​veranstaltungssuche b&​uuml;​ndelt alle Aktivit&​auml;​ten inklusive einer Umkreissuche f&​uuml;​r Aktionen vor der eigenen Haust&​uuml;​r. ​ <br /> 
 +<br /> 
 +Quelle: <a href="​http://​www.wald2011.de/​unsere-aktivitaeten/​aktuelles/​detailansicht-news/​aktuell/​deutschland-feiert-ab-dem-21-maerz-2011-sein-waldkulturerbe-1/?​tx_ttnews%5Byear%5D=2011&​amp;​tx_ttnews%5Bmonth%5D=03&​amp;​tx_ttnews%5Bday%5D=15&​amp;​cHash=ae4cff560b68d8feaa5e013fb9003421 ">​www.wald2011.de</​a><​br /> 
 +<br /> 
 +<font color="#​993300">​Gebete zum internationalen Jahr des Waldes ​ </​font><​br /> 
 +<br /> 
 +Die Klarissenschwestern von Cortona (Italien) haben zum Internationalen Jahr der W&​auml;​lder Gebetstexte verfasst und diese in einem Wortgottesdienst gesammelt. ​  <​br /> 
 +<br /> 
 +<a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​Jahr des Waldes-2011-Gebete.doc">​Download als WORD-Datei ​ </​a><​br /> 
 +<br /> 
 +Gott, Sch&​ouml;​pfer und G&​auml;​rtner der Welt, <br /> 
 +H&​uuml;​ter der B&​auml;​ume,​ der Felder und der Wiesen, <br /> 
 +Bewahrer der W&​auml;​lder,​ der bewaldeten Fl&​auml;​chen <br /> 
 +und der weiten Ebenen, <br /> 
 +Fruchtbarkeit der Gew&​auml;​sser, ​ <br /> 
 +Gott, der unsere Erde in ihren blauen atmenden Schleier h&​uuml;​llt,​ segne uns und alle, die Macht haben, <br /> 
 +unser zerst&​ouml;​rerisches Verhalten zu &​auml;​ndern. <br /> 
 +Segne unseren Einsatz f&​uuml;​r die Bewahrung allen Lebens, <br /> 
 +f&​uuml;​r die gesamte Menschheit auf dieser Erde. <br /> 
 +Segne die Erde und uns, deine Gesch&​ouml;​pfe,​ <br /> 
 +die Tempel deines Heiligen Geistes. <br /> 
 +Durch Jesus Christus, deinen Sohn und unseren Herrn.<​br /> 
 +Amen.  <br /> 
 +<br /> 
 +N&​auml;​here Informationen zum Internationalen Jahr der W&​auml;​lder unter: <a href="​http://​www.wald2011.de">​www.wald2011.de </​a></​div>​ 
 +<br /> 
 +<hr size="​2"​ width="​100%"​ /> 
 +<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34