Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_11_klaratagsuedtirol [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_11_klaratagsuedtirol [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​800 Jahre San Damiano</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​800 Jahre San Damiano</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Anl&​auml;​sslich des Jubil&​auml;​umsjahres 800 Jahre San Damiano, lud der INFAG Vorstand-S&​uuml;​dtirol zu einem Vertiefungstag ins Mutterhaus der Tertiarschwestern in Brixen. Am 24. August 2011 versammelten sich &​uuml;​ber 100 Schwestern und Br&​uuml;​der und folgten aufmerksam den Ausf&​uuml;​hrungen von Br. Niklaus Kuster.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Anl&​auml;​sslich des Jubil&​auml;​umsjahres 800 Jahre San Damiano, lud der INFAG Vorstand-S&​uuml;​dtirol zu einem Vertiefungstag ins Mutterhaus der Tertiarschwestern in Brixen. Am 24. August 2011 versammelten sich &​uuml;​ber 100 Schwestern und Br&​uuml;​der und folgten aufmerksam den Ausf&​uuml;​hrungen von Br. Niklaus Kuster.</​div>​
 <br /> <br />
 <br /> <br />
-<div class="​normaler_text"><​img height="​113" ​width="150" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag5.gif" class="​bild_links"​ alt="" />In einem ersten Teil f&​uuml;​hrte uns <font color="#​ff6600">​Br. Niklaus Kuster ofmcap</​font>​ an Hand von Darstellungen durch die Entwicklung der Sicht-weisen in den Klaradarstellungen durch die Jahrhunderte. ​  <​br />+<div class="​normaler_text"><​img ​width="​150" ​height="​113" ​alt="" class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag5.gif"​ />In einem ersten Teil f&​uuml;​hrte uns <font color="#​ff6600">​Br. Niklaus Kuster ofmcap</​font>​ an Hand von Darstellungen durch die Entwicklung der Sicht-weisen in den Klaradarstellungen durch die Jahrhunderte. ​  <​br />
 <br /> <br />
 So stellten wir fest, dass im 13. und 14. Jahrhundert Klara als die Empfangende und Franziskus als der Handelnde interpretiert wurden. Im 15. Jahrhundert wurde  die patriarchal - gesetzgebende Aufgabe des Franziskus besonders zum Ausdruck gebracht, w&​auml;​hrend im 16. Jahrhundert Franziskus als Gr&​uuml;​nder der drei Orden dargestellt wird. Erst im 18. Jahrhundert erreichte die hl. Klara auch in der Kunst eine Gleichstellung und wurde als Ordensgr&​uuml;​nderin bezeichnet. ​ Als zwei eigenst&​auml;​ndige Pers&​ouml;​nlichkeiten,​ die aufeinander ausgerichtet und miteinander verbunden sind, finden wir Klara und Franziskus in den zeitgen&​ouml;​ssischen Kunstwerken.<​br /> So stellten wir fest, dass im 13. und 14. Jahrhundert Klara als die Empfangende und Franziskus als der Handelnde interpretiert wurden. Im 15. Jahrhundert wurde  die patriarchal - gesetzgebende Aufgabe des Franziskus besonders zum Ausdruck gebracht, w&​auml;​hrend im 16. Jahrhundert Franziskus als Gr&​uuml;​nder der drei Orden dargestellt wird. Erst im 18. Jahrhundert erreichte die hl. Klara auch in der Kunst eine Gleichstellung und wurde als Ordensgr&​uuml;​nderin bezeichnet. ​ Als zwei eigenst&​auml;​ndige Pers&​ouml;​nlichkeiten,​ die aufeinander ausgerichtet und miteinander verbunden sind, finden wir Klara und Franziskus in den zeitgen&​ouml;​ssischen Kunstwerken.<​br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag2.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag2.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 In einem weiteren Vortrag verfolgten wir den Weg der hl. Klara von ihrer Flucht aus dem Elternhaus, &​uuml;​ber Portiukula zu den Benediktinerinnen in Bastia, von dort nach Sant&​rsquo;​ Angelo di Panzo und nach San Damiano. Arm wollte sie den armen Christus umarmen, barfuss den Fu&​szlig;​spuren Jesu folgen. <br /> In einem weiteren Vortrag verfolgten wir den Weg der hl. Klara von ihrer Flucht aus dem Elternhaus, &​uuml;​ber Portiukula zu den Benediktinerinnen in Bastia, von dort nach Sant&​rsquo;​ Angelo di Panzo und nach San Damiano. Arm wollte sie den armen Christus umarmen, barfuss den Fu&​szlig;​spuren Jesu folgen. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag4.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag4.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Mit Verwunderung stellten wir fest, dass die Regel der hl. Klara, um die sie so gek&​auml;​mpft hatte, erst im 20 Jahrhundert ihre Erfolgsgeschichte erlebte, w&​auml;​hrend in den vorausgegangen Zeiten die sogenannte &​bdquo;​Urbanregel&​ldquo;​ von den meisten Klarissinnen angenommen und befolgt wurde.<​br /> Mit Verwunderung stellten wir fest, dass die Regel der hl. Klara, um die sie so gek&​auml;​mpft hatte, erst im 20 Jahrhundert ihre Erfolgsgeschichte erlebte, w&​auml;​hrend in den vorausgegangen Zeiten die sogenannte &​bdquo;​Urbanregel&​ldquo;​ von den meisten Klarissinnen angenommen und befolgt wurde.<​br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag3.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag3.gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Neben den wissenschaftlichen Vertiefungen wurde w&​auml;​hrend des Tages auch die franziskanische Geschwisterlichkeit erfahren und wahrgenommen. Es ist immer eine gro&​szlig;​e Bereicherung,​ wenn verschiedene franziskanische Gemeinschaften ins Gespr&​auml;​ch kommen. Au&​szlig;​erdem waren auch noch andere Ordensfrauen,​ die sich interessierten,​ pr&​auml;​sent und teilten mit uns die Erfahrung dieses Tages. ​ <br /> Neben den wissenschaftlichen Vertiefungen wurde w&​auml;​hrend des Tages auch die franziskanische Geschwisterlichkeit erfahren und wahrgenommen. Es ist immer eine gro&​szlig;​e Bereicherung,​ wenn verschiedene franziskanische Gemeinschaften ins Gespr&​auml;​ch kommen. Au&​szlig;​erdem waren auch noch andere Ordensfrauen,​ die sich interessierten,​ pr&​auml;​sent und teilten mit uns die Erfahrung dieses Tages. ​ <br />
 <br /> <br />
-<img height="​300" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag1(1).gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​300" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​SuedtirolKlaratag1(1).gif"​ /><br />
 <br /> <br />
 Im Garten hinter dem Haus, weil es gerade in diesen Tages sehr hei&​szlig;​ war, errichteten wir die &​bdquo;​franziskanische Genussmeile&​ldquo;​ f&​uuml;​r das Mittagessen,​ das einfach, gut und ausreichend war.  <br /> Im Garten hinter dem Haus, weil es gerade in diesen Tages sehr hei&​szlig;​ war, errichteten wir die &​bdquo;​franziskanische Genussmeile&​ldquo;​ f&​uuml;​r das Mittagessen,​ das einfach, gut und ausreichend war.  <br />
Zeile 29: Zeile 29:
 Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler</​div>​ Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler</​div>​
 <br /> <br />
-<​hr ​size="​2" ​width="​100%"​ /> +<hr width="​100%" size="​2" /> 
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34