Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_11_vorstandkonst [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_11_vorstandkonst [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 15: Zeile 15:
 Nach der Abstimmung der Tagesordnung fasste der Vorstand den Beschluss &​uuml;​ber die Gesch&​auml;​ftsordnung der kommenden Amtsperiode. <font color="#​ff6600">​Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler </​font>​wurde erneut zur &​bdquo;​Schatzmeisterin&​ldquo;​ der Infag bestimmt und mit dem Bereich Finanzen betraut. <br /> Nach der Abstimmung der Tagesordnung fasste der Vorstand den Beschluss &​uuml;​ber die Gesch&​auml;​ftsordnung der kommenden Amtsperiode. <font color="#​ff6600">​Sr. Elisabeth Tschurtschenthaler </​font>​wurde erneut zur &​bdquo;​Schatzmeisterin&​ldquo;​ der Infag bestimmt und mit dem Bereich Finanzen betraut. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​303"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-1(1).gif"​ /><br />+<img height="​303"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-1(1).gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Der Infag-Gesamtvorstand (v.l.n.r.):<​br /> <font size="​1">​Der Infag-Gesamtvorstand (v.l.n.r.):<​br />
 Sr. Franziska Bruckner, Sr. Magdalena Krol, Br. Ulrich Schmitz, <br /> Sr. Franziska Bruckner, Sr. Magdalena Krol, Br. Ulrich Schmitz, <br />
Zeile 42: Zeile 42:
 Der Vorstand nahm in einer &​Uuml;​bersicht die Gesamtplanung f&​uuml;​r die kommende Amtsperiode vor und einzelne Projekte und Veranstaltungen in den Blick. Dazu geh&​ouml;​rten u.a. die Akzentuierung des Fokus der Weitergabe Franziskanischer Spiritualit&​auml;​t an Nichtordensleute,​ die Gestaltung der Infag-Nachrichten und der Monatsimpulse sowie die Regelungen zur Amts&​uuml;​bergabe der Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrung im Sommer dieses Jahres. Die Verabschiedung von <font color="#​ff6600">​Sr. Marianne Jungbluth</​font>​ als Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin wird am Samstag, 02. Juli 2011 mit einem Fest der Begegnung erfolgen. Genauere Informationen dazu folgen. Ebenso werden die Gemeinschaften &​uuml;​ber die Neubesetzung der Stelle der Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin in K&​uuml;​rze informiert. <br /> Der Vorstand nahm in einer &​Uuml;​bersicht die Gesamtplanung f&​uuml;​r die kommende Amtsperiode vor und einzelne Projekte und Veranstaltungen in den Blick. Dazu geh&​ouml;​rten u.a. die Akzentuierung des Fokus der Weitergabe Franziskanischer Spiritualit&​auml;​t an Nichtordensleute,​ die Gestaltung der Infag-Nachrichten und der Monatsimpulse sowie die Regelungen zur Amts&​uuml;​bergabe der Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrung im Sommer dieses Jahres. Die Verabschiedung von <font color="#​ff6600">​Sr. Marianne Jungbluth</​font>​ als Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin wird am Samstag, 02. Juli 2011 mit einem Fest der Begegnung erfolgen. Genauere Informationen dazu folgen. Ebenso werden die Gemeinschaften &​uuml;​ber die Neubesetzung der Stelle der Gesch&​auml;​ftsf&​uuml;​hrerin in K&​uuml;​rze informiert. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​300"​ width="​400" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-4(1).gif"​ /><br />+<img height="​300"​ width="​400"​ src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-4(1).gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Geschenk&​uuml;​bergabe an Britta Sandler (2. von rechts) durch den Infag-Vorsitzenden Br. Ulrich Schmitz (2. von links) im Kreis der Mitarbeiterinnen Doris Gr&​uuml;​mpel (links), Sr. Marianne Jungbluth (Mitte) und Inge Scheller (rechts)</​font><​br /> <font size="​1">​Geschenk&​uuml;​bergabe an Britta Sandler (2. von rechts) durch den Infag-Vorsitzenden Br. Ulrich Schmitz (2. von links) im Kreis der Mitarbeiterinnen Doris Gr&​uuml;​mpel (links), Sr. Marianne Jungbluth (Mitte) und Inge Scheller (rechts)</​font><​br />
 <br /> <br />
 <font color="#​993300">​Verabschiedung von Britta Sandler</​font><​br /> <font color="#​993300">​Verabschiedung von Britta Sandler</​font><​br />
 <br /> <br />
-<img height="​113"​ width="​150" alt=""​ class="​bild_links" src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-5.gif"​ />Mit einem festlichen Abendessen wurde <font color="#​ff6600">​Britta Sandler</​font>,​ Mitarbeiterin in der Infag-Gesch&​auml;​ftsstelle,​ verabschiedet. Sie war seit l&​auml;​ngerer Zeit in Mutterschutz. Zum Abschied gab es einen Pr&​auml;​sentkorb,​ der neben dem &​bdquo;​Wunsch-geschenk&​ldquo;​ verschiedenste Spezialit&​auml;​ten enthielt, die die Vorstandsmitglieder aus ihren jeweiligen Regionen beisteuerten. Wir danken Fr. Sandler f&​uuml;​r ihren Dienst und w&​uuml;​nschen ihr und ihrer Familie f&​uuml;​r die Zukunft alles Gute. <br />+<img height="​113"​ width="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​Infag-Vorstand-2011-5.gif" class="​bild_links"​ alt="" />Mit einem festlichen Abendessen wurde <font color="#​ff6600">​Britta Sandler</​font>,​ Mitarbeiterin in der Infag-Gesch&​auml;​ftsstelle,​ verabschiedet. Sie war seit l&​auml;​ngerer Zeit in Familienzeit. Zum Abschied gab es einen Pr&​auml;​sentkorb,​ der neben dem &​bdquo;​Wunsch-geschenk&​ldquo;​ verschiedenste Spezialit&​auml;​ten enthielt, die die Vorstandsmitglieder aus ihren jeweiligen Regionen beisteuerten. Wir danken Fr. Sandler f&​uuml;​r ihren Dienst und w&​uuml;​nschen ihr und ihrer Familie f&​uuml;​r die Zukunft alles Gute. <br />
 <br /> <br />
 Auch f&​uuml;​r die jetzige Amtsperiode gilt das Motto: <br /> Auch f&​uuml;​r die jetzige Amtsperiode gilt das Motto: <br />
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:34