Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
Jahr des Glaubens
Die Franziskanerinnen vom heiligen Märtyrer Georg (Thuine) bieten anlässlich des beginnenden Jahres des Glaubens auf ihrer Website Konzilstexte zum Download an, die der Beschäftigung mit dem eigenen Glauben hilfreich sein können.
Außerdem gibt es einen Bibelleseplan für Interessierte, die im Jahr des Glaubens die Heilige Schrift einmal ganz lesen möchten.

Die Franziskaner in Berchtesgaden (Franziskaner der Provinz Kattowitz) haben auf ihrer Internetseite eine eigene Rubrik zum Jahr des Glaubens eingerichtet.



Auf der Homepage der Thuiner Franziskanerinnen heißt es: Papst Benedikt XVI. hat das „Jahr des Glaubens“ vom 11. Oktober 2012, dem 50. Jahrestag der Eröffnung des II. Vatikanischen Konzils bis zum Christkönigsfest, 24.11.2013 ausgerufen. Er ruft die Katholiken weltweit auf ihren Glauben durch Konzentration auf Gebet und Gottesdienst zu stärken. Dieses Jahr soll uns helfen, unsere persönliche Beziehung zu Gott zu vertiefen, um auch der tiefen Glaubenskrise in der modernen Gesellschaft entgegen zu wirken.

Auszug aus der Predigt vom 11.10.2011 von Papst Benedikt XVI.: "Verehrte, liebe Mitbrüder, am 11. Oktober 1962 wurde das Fest der heiligen Gottesmutter Maria gefeiert. Ihr vertrauen wir das Jahr des Glaubens an, wie ich es vor einer Woche getan habe, als ich mich als Pilger nach Loreto begab. Möge die Jungfrau Maria immer als Stern über dem Weg der neuen Evangelisierung leuchten. Sie helfe uns, die Aufforderung des Apostels Paulus zu befolgen: „Das Wort Christi wohne mit seinem ganzen Reichtum bei euch. Belehrt und ermahnt einander in aller Weisheit! … Alles, was ihr in Worten und Werken tut, geschehe im Namen Jesu, des Herrn. Durch ihn dankt Gott, dem Vater!“ (Kol 3,16-17). Amen."

Viele haben sich Gedanken gemacht, wie man das „Jahr des Glaubens“ für die Neuevangelisierung nutzen kann.
Die Konzilstexte können Sie sich hier herunterladen...
Wer im Jahr des Glaubens die Hl. Schrift einmal ganz lesen möchte, findet hier einen Bibelleseplan...

Am Sonntag, 21. Oktober, nimmt Benedikt XVI. – in Anwesenheit der Synodenteilnehmer – bei einer hl. Messe auf dem Petersplatz sieben Heiligsprechungen vor, darunter Anne Schäffer aus dem Bistum Regensburg und von Katerina Tekakwitha, einer amerikanischen Indianerin. Die Übertragung beginnt um 9:20 Uhr.
Am Sonntag, 28. Oktober, feiert der Papst eine hl. Messe zum Abschluss der Synode in der Petersbasilika. Ab 9:20 Uhr beginnt die Übertragung.

Rom hat nicht wenige Initiativen ins Leben gerufen u.a.: Eine Rom-Wallfahrt von Seminaristen und angehenden Ordensleuten. Ein großes Treffen von Religionslehrern und eine Eucharistische Anbetung, die auf der ganzen Welt im Juni 2013 gleichzeitig stattfinden wird.

Quelle: www.franziskanerinnen-schwagstorf.de

Die Franziskaner in Berchtesgaden (Franziskaner der Provinz Kattowitz) haben auf ihrer Internetseite eine eigene Rubrik zum Jahr des Glaubens eingerichtet. Sie informiert Interessierte unter anderem über die Veranstaltungen, die vor diesem Hintergrund in Anwesenheit des Heiligen Vaters in Rom stattfinden.

Quelle: www.franziskaner-berchtesgaden.de/jahr-des-glaubens.html


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:22