Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_12_reutespiriweg [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_12_reutespiriweg [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">&​bdquo;​F&​uuml;​r uns am Weg geboren&​ldquo;</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​...unter diesem Thema fand der erste gemeinsame Besinnungstag zu unserem diesj&​auml;​hrigen Jahresthema statt. F&​uuml;​r 2013 haben wir das Thema &​quot;​Mit Franziskus den Fu&​szlig;​spuren Jesu folgen&​quot;​ gew&​auml;​hlt. <br /> +
-<br /> +
-Jeweils drei Monate besch&​auml;​ftigen wir uns mit den Texten, Impulsen und Anregungen aus einem der Briefe des franziskanischen Spiritualit&​auml;​tsweges.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​img width="​150"​ height="​113"​ alt=""​ class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​Reute-Spiritag1(1).gif"​ />Am 11. Januar befassten wir  Schwestern (&​uuml;​ber 150 waren gekommen) uns mit der franziskanischen Spiritualit&​auml;​t,​ der <font color="#​993300">​Spiritualit&​auml;​t der Menschwerdung</​font>​. <br /> +
-Gute und anregende Gedanken und Impulse bekamen wir an diesem Tag von den beiden Referentinnen und Mitautorinnen des franziskanischen Spiritualit&​auml;​tsweges,​ <font color="#​FF6600">​Sr. Pernela Schirmer</​font>​ und <font color="#​FF6600">​Sr. Christina M&​uuml;​lling</​font>​. ​  <​br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Reute-Spiritag2.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<font size="​1">​Sr. Pernela Schirmer, Sr. Paulin Link und Sr. Christina M&​uuml;​lling (v.l.n.r.)</​font><​br /> +
-<br /> +
-Nach einer Einf&​uuml;​hrung zum Thema &​quot;​Was ist franziskanische Spiritualit&​auml;​t &​uuml;​berhaupt?&​quot;,​ einer Kleingruppenarbeit,​ in der wir in franziskanischen Quellentexten lasen und uns dar&​uuml;​ber austauschten,​ wurden verschiedene Botschaften zur&​uuml;​ck ins Plenum gebracht. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Reute-Spiritag3.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-Diese Botschaften lauteten u.a.:   <​br /> +
-* Demut Gottes, Solidarit&​auml;​t mit allen Menschen, in allen Lebenslagen. ​ <br /> +
-* Gottes Sehnsucht nach dem Menschen =&gt; Sehnsucht des Menschen nach Gott (ist immer Antwort) ​ <br /> +
-* Menschwerdung als lebenslanger Prozess =&gt; HEUTE! Man ist nie zu alt und nie zu jung dazu  <br /> +
-* Mit allen Sinnen - das ruft Gef&​uuml;​hle hervor - manchmal ist es schwer sie zu zeigen das ist unsere Gebrechlichkeit - unsere Armut  <br /> +
-* Franziskus hat in gro&​szlig;​er Ehrfurcht von Maria gesprochen &ndash; heilige, glorreiche Jungfrau ​ <br /> +
-* Gott ist uns im Kind von Bethlehem so nahe gekommen, hilflos, ganz auf F&​uuml;​rsorge angewiesen, bitterste Armut, heimatlos. Jeder kann in jeder Situation vertrauensvoll zu ihm kommen und seine W&​uuml;​rde erlangen. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Reute-Spiritag4.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-* Unsere Botschaft: Eine tiefe Dankbarkeit f&​uuml;​r die Menschwerdung und unseren Glauben. ​  <​br /> +
-<br /> +
-<img width="​400"​ height="​300"​ src="/​seiten/​userfiles/​Reute-Spiritag5.gif"​ alt=""​ /><br /> +
-<br /> +
-* Frage: Zeigen unsere sch&​ouml;​nen Krippen etwas von der gro&​szlig;​en Armut Jesu?  <br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.kloster-reute.de/​1390.0.html ">​www.kloster-reute.de </​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35