zurück zur Übersicht 
Treffpunkt Kloster-Leben
30 Orden mit über 40 Treffpunkten beteiligen sich in ganz Oberösterreich an dem Projekt „Treffpunkt Kloster-Leben“.

Die Franziskanerinnen von Vöcklabruck öffnen ihre Tore in Braunau, Vöcklabruck und Wels.

Ein Beitrag ist die Ausstellung "Franziskus-Zyklus" mit Holzschnitten von Sr. Sigmunda May.


Treffpunkt Kloster-Leben

Aufgrund einer Initiative der Oberösterreichischen Landes-museen laden Oberösterreichs Orden mit Unterstützung des Landes Oberösterreich in diesem Jahr zu einer umfang-reichen Schau, die sowohl im Schlossmuseum Linz als auch in den Stiften, Klöstern und Orden des Landes präsentiert wird: Anhand assoziativer Objekte und Videoportraits in den Treffpunkt-Vitrinen an mehr als 40 Standorten in ganz Oberösterreich werden Fragen nach der Entscheidung, ins Kloster zu gehen und den Möglichkeiten der persönlichen Entfaltung beantwortet. Das Projekt ist daher nicht nur als kulturhistorischer Blick zurück gedacht, sondern auch als eine lebendige Bestandsaufnahme. Neben den jeweiligen Ordensheiligen und Ordensgründern werden auch die Klöster (darunter auch die aufgelassenen) und ihre besonderen Arbeitsschwerpunkte ins Blickfeld gerückt. In der Hauptausstellung im Schlossmuseum wie auch in den "Klöster-Außenstellen" werden neben den spirituellen Aufgaben auch ökonomische Aspekte beleuchtet und anhand von Objekten aus der Lebens- und Arbeitswelt anschaulich thematisiert.



Die Eröffnung fand am 12. Juni 2012 mit einer Vesper in der Ignatiuskirche Alter Dom in Linz sowie einem Festakt im Schlossmuseum Linz statt.

Ausstellungsdauer Orden: 13. Juni bis 30. September 2012
Schlossmuseum Linz: 13. Juni bis 25. November 2012

Nähere Informationen unter www.kloster-leben.at


Ausstellung "Franziskus-Zyklus"


Als Teil des Projektes findet im Mutterhaus der Franziska-nerinnen in Vöcklabruck die Ausstellung "Franziskus-Zyklus" mit Holzschnitten von Sr. Sigmunda May statt. Ausgestellt sind 40 Holzschnitte zum Leben des hl. Franziskus.


Sr. Kunigunde Fürst, Sr. Sigmunda May, Paul Michael Zulehner und Sr. Christina Mülling (v.l.n.r.)

Nach der Ausstellungseröffnung durch Sr. Christina Mülling hielt der Pastoraltheologe Paul Michael Zulehner einen Vortrag mit Gedanken zum Christsein heute im Geist des hl. Franziskus.



Mehr als 80 Besucherinnen und Besucher trafen sich anschließend zur Agape und zum klösterlichen Abendgebet.

Flyer / Plakat zum Treffpunkt Kloster-Leben bei den Franziskanrinnen von Vöcklabruck: Download


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35