Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_13_friedensgebet [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_13_friedensgebet [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​Das Gebet um Frieden</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Erster Weltkrieg. In der Marneschlacht im September 1914 ist der deutsche Vormarsch im Westen zum Stehen gekommen. Von der Schweizer Grenze im S&​uuml;​den bis zu den Kanalhafen im Norden erstarrte die Front im Stellungskrieg mit allem, was das f&​uuml;​r Soldaten und Zivilbev&​ouml;​lkerung bedeutet. <br /> +
-Angriffe und Gegenangriffe w&​auml;​hrend des Jahres 1915 bringen Leid und Zerst&​ouml;​rung ohne Entscheidung f&​uuml;​r diese oder jene Seite. Von Erbfeindschaft ist wieder die Rede und Hass wird gesch&​uuml;​rt. Papst Benedikt XV. m&​uuml;​ht sich um Linderung der Not und um Wege zum Frieden. Da &​uuml;​berreicht ein Adeliger aus der Normandie dem Papst eine Sammlung von Gebeten f&​uuml;​r den Frieden.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text">​Eins davon, das 1913 in der franz&​ouml;​sischen Zeitschrift <font color="#​993300">&​quot;​Annalen unserer Lieben Frau vom Frieden&​quot;</​font>​ erschienen war, wird am 20. Januar 1916 von der Vatikanzeitung <font color="#​993300">&​quot;​Osservatore Romano&​quot;</​font>​ abgedruckt, und acht Tage sp&​auml;​ter ist es auch in der Pariser Zeitung <font color="#​993300">&​quot;​La Croix&​quot;</​font>​ zu lesen.<​br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​217"​ alt=""​ class="​bild_links"​ src="/​seiten/​userfiles/​FG-Friedensgebet(1).gif"​ />Wohl erst im Gefolge dieser Ver&​ouml;​ffentlichungen und nicht schon vor ihnen erscheint das Gebet dann auch auf einem Andachtsbildchen,​ das der Visitator des Dritten Ordens im Gebiet von Reims f&​uuml;​r seine Terti&​auml;​ren herausgegeben hat. Hier, wo die K&​auml;​mpfe besonders hart getobt haben, werden die Angeh&​ouml;​rigen des Dritten Ordens des heiligen Franziskus aufgefordert,​ dieses &​quot;​Gebet um den Frieden&​quot;​ - so ist es &​uuml;​berschrieben - t&​auml;​glich zu beten. Es soll ihnen zugleich Leitlinie f&​uuml;​r ihr Leben sein, und zum vertrauensvollen Gebet soll das ernsthafte Bem&​uuml;​hen um Verwirklichung treten.... <br /> +
-<br /> +
-Franz Rudolf Reichert <br /> +
-<br /> +
-Kompletter Artikel als PDF: <a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​Gebet-um-Frieden(1).pdf">​Download </​a><​br /> +
-<br /> +
-<br /> +
-Die folgende deutsche &​Uuml;​bersetzung aus dem Franz&​ouml;​sischen stammt von <font color="#​FF6600">​Olaf Schmidt-Wischh&​ouml;​fer</​font>,​ 2010.  <br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens </​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​008080">​Herr,​ mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens. ​ <br /> +
-Wo Hass herrscht, lass mich Liebe entfachen. ​ <br /> +
-Wo Beleidigung herrscht, lass mich Vergebung entfachen.<​br /> +
-Wo Zerstrittenheit herrscht, lass mich Einigkeit entfachen.<​br /> +
-Wo Irrtum herrscht, lass mich Wahrheit entfachen. ​ <br /> +
-Wo Zweifel herrscht, lass mich Glauben entfachen. ​ <br /> +
-Wo Verzweiflung herrscht, lass mich Hoffnung entfachen.<​br /> +
-Wo Finsternis herrscht, lass mich Dein Licht entfachen. <br /> +
-Wo Kummer herrscht, lass mich Freude entfachen. ​ <br /> +
-<br /> +
-O Herr, lass mich trachten: ​ <br /> +
-nicht nur, dass ich getr&​ouml;​stet werde, <br /> +
-sondern dass ich tr&​ouml;​ste, ​ <br /> +
-nicht nur, dass ich verstanden werde, <br /> +
-sondern dass ich verstehe, ​ <br /> +
-nicht nur, dass ich geliebt werde, <br /> +
-sondern dass ich liebe, ​ <br /> +
-denn wer gibt, der empf&​auml;​ngt, ​ <br /> +
-wer sich selbst vergisst, der findet, ​ <br /> +
-wer verzeiht, dem wird verziehen, ​ <br /> +
-und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben. <br /> +
-</​font><​br /> +
-<br /> +
-<​strong><​font color="#​993300">​Deutsche Fassung des Gotteslobs (Nr. 29,6) </​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-<font color="#​008080">​Herr,​ mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens, ​ <br /> +
-dass ich liebe, wo man hasst; ​ <br /> +
-dass ich verzeihe, wo man beleidigt; ​ <br /> +
-dass ich verbinde, wo Streit ist;  <br /> +
-dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;  <br /> +
-dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht; ​ <br /> +
-dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung qu&​auml;​lt; ​ <br /> +
-dass ich Licht entz&​uuml;​nde,​ wo Finsternis regiert; ​ <br /> +
-dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt. ​ <br /> +
-<br /> +
-Herr, lass mich trachten, ​ <br /> +
-nicht, dass ich getr&​ouml;​stet werde, sondern dass ich tr&​ouml;​ste;<​br /> +
-nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe; ​ <br /> +
-nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe. ​ <br /> +
-<br /> +
-Denn wer sich hingibt, der empf&​auml;​ngt;​ <br /> +
-wer sich selbst vergisst, der findet; ​ <br /> +
-wer verzeiht, dem wird verziehen; ​ <br /> +
-und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben. </​font><​br /> +
-<br /> +
-Weitere Themenhefte sind in Planung. Sie werden &​uuml;​ber die Homepage des Ordo Franciscanus Saecularis (Franziskanische Gemeinschaft) abrufbar sein: <a href="​http://​www.ofs.de">​www.ofs.de</​a></​div>​ +
-<br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35