Dies ist eine alte Version des Dokuments!



  zurück zur Übersicht 
5. Franziskusfest der Kinder in Enns
In Enns fand am 21. Juni 2014 das 5. Franziskusfest der Kinder statt. Es stand unter dem Motto: „Der mit den Tieren tanzt“.
Neben verschiedenen Workshops, die sich rund ums Tier drehten, war ein franziskanischer Flashmob einer der Höhepunkte. Rund 200 Kinder und Erwachsene tanzten auf dem Hauptplatz der Stadt.


Die Besucher des 5. Franziskusfest der Kinder verwandelten den Ennser Hauptplatz in eine große Tanzbühne.


Flashmob am Emser Hauptplatz

Punkt 11.30 Uhr betraten rund 200 Kinder mit erwachsenen Begleitern blitzartig aus allen Seitengassen kommend den Hauptplatz der ältesten Stadt in Österreich zu einem Flashmob. Die Besucher der Gastgärten, Lokale, Geschäfte und des Marktes am Hauptplatz staunten nicht schlecht, als der Hauptplatz von Musik erfüllt zum großen Tanzparkett wurde: überall wurde getanzt - zwischen den parkenden Autos, vor den Geschäften, am Gehsteig und zwischen den Marktständen.



Spiel & Spaß

Passend zum Motto des Festes "Franz von Assisi, der mit den Tieren tanzt" konnten die Kinder anschließend an 30 verschiedenen Workshops teilnehmen: Tiere aus Holz ausschneiden, mit Therapiehunden spielen, Marzipantiere herstellen, Legotiere bauen, Gold waschen oder von der Feuerwehrleiter aus auf Enns schauen.


Workshop "Goldwaschen" mit P. Alexander

Schließlich zog der Auftritt einer Jugendgruppe zum Thema "Lauter Märchen" die Mädchen und Buben, die aus Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich zu den Franziskanern nach Enns gekommen waren, mit ihren Kostümen und ihrem spannendem Spiel in den Bann.



Dass die Organisation an diesem Tag so reibungslos funktioniert hat, ist dem gut organisierten Mitarbeiter-Team rund um P. Martin und seinen Mitbrüdern zu verdanken.

Bildnachweis: Christoph Huemer

P. Martin Bichler

Quelle: www.google.de


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:23