Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
startseite_14_infag-gv-menzingen [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_14_infag-gv-menzingen [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
 <br /> <br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​INFAG-Vorstand tagte in Menzingen</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​INFAG-Vorstand tagte in Menzingen</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Der INFAG-Gesamtvorstand traf sich zu seiner dritten Sitzung vom 06.-08. Oktober 2014 in bei den Menzinger Franziskanerinnen in der Schweiz. Inhaltlich ging es um die Weiterf&​uuml;​hrung der INFAG-Leitlinien,​ um das gemeinsame Noviziatsprojekt,​ um die Gestaltung des Osterkapitels und um das Jahr der Orden. Zum Programm geh&​ouml;​rten Begegnungen mit der Provinzleitung und mit Mitgliedern franziskanischer Kreise sowie eine Besichtigung der Einrichtungen vor Ort und eine Stadtf&​uuml;​hrung durch Zug.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Der INFAG-Gesamtvorstand traf sich zu seiner dritten Sitzung vom 06.-08. Oktober 2014 in bei den Menzinger Franziskanerinnen in der Schweiz. Inhaltlich ging es um die Weiterf&​uuml;​hrung der INFAG-Leitlinien,​ um das gemeinsame Noviziatsprojekt,​ um die Gestaltung des Osterkapitels und um das Jahr der Orden. Zum Programm geh&​ouml;​rten Begegnungen mit der Provinzleitung und mit Mitgliedern franziskanischer Kreise sowie eine Besichtigung der Einrichtungen vor Ort und eine Stadtf&​uuml;​hrung durch Zug.</​div>​
Zeile 10: Zeile 10:
 Mit Blick auf die Mitgliederversammlung 2016 wurden die Leitlinien sowie die finanzielle Situation in den Blick genommen. Die Mitgliedsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen durch den INFAG-Vorsitzenden <font color="#​FF6600">​Br. Ulrich Schmitz</​font>​ in einem Schreiben &​uuml;​ber den Stand informiert. <br /> Mit Blick auf die Mitgliederversammlung 2016 wurden die Leitlinien sowie die finanzielle Situation in den Blick genommen. Die Mitgliedsgemeinschaften werden in den kommenden Wochen durch den INFAG-Vorsitzenden <font color="#​FF6600">​Br. Ulrich Schmitz</​font>​ in einem Schreiben &​uuml;​ber den Stand informiert. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​287" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-8.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​287" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-8.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​INFAG-Gesamtvorstand im Innenhof des Klosters Menzingen</​font><​br /> <font size="​1">​INFAG-Gesamtvorstand im Innenhof des Klosters Menzingen</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 17: Zeile 17:
 &​Uuml;​ber das gemeinsame Noviziatsprojekt 2015 in M&​uuml;​nster wurde bereits mehrfach berichtet (vgl. INFAG-Nachrichten 3-2014). Die Projektgruppe ist dabei, das Curriculum (das Programm der drei Monate) auszuarbeiten,​ das dann den beteiligten Gemeinschaften zur weiteren Abstimmung vorgelegt wird. <br /> &​Uuml;​ber das gemeinsame Noviziatsprojekt 2015 in M&​uuml;​nster wurde bereits mehrfach berichtet (vgl. INFAG-Nachrichten 3-2014). Die Projektgruppe ist dabei, das Curriculum (das Programm der drei Monate) auszuarbeiten,​ das dann den beteiligten Gemeinschaften zur weiteren Abstimmung vorgelegt wird. <br />
 <br /> <br />
-<img height="​533" ​width="400" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-3.gif" alt="" /><br />+<​img ​width="​400" ​height="​533" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-3.gif"​ /><br />
 <font size="​1">​Kuppel der Mutterhauskirche </​font><​br /> <font size="​1">​Kuppel der Mutterhauskirche </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 29: Zeile 29:
 Das Osterkapitel 2015 wird unter dem Motto stehen <font color="#​993300">&​bdquo;​Gott &ndash; spurlos verschwunden?&​ldquo;</​font>​ Es geht um eine (religi&​ouml;​se) Spurensuche in unserer postmodernen Zeit. Die Tage wurden inhaltlich strukturiert und die ReferentInnen festgelegt. Die Ausschreibung wird im Sp&​auml;​therbst erfolgen. Das Osterkapitel vom 07.-10. April 2015 in Reute steht allen franziskanisch interessierten offen. Der etwas andere Ansatz &​uuml;​ber Kunst und Kultur verspricht eine spannende &​bdquo;​Spurensuche&​ldquo;​. <br /> Das Osterkapitel 2015 wird unter dem Motto stehen <font color="#​993300">&​bdquo;​Gott &ndash; spurlos verschwunden?&​ldquo;</​font>​ Es geht um eine (religi&​ouml;​se) Spurensuche in unserer postmodernen Zeit. Die Tage wurden inhaltlich strukturiert und die ReferentInnen festgelegt. Die Ausschreibung wird im Sp&​auml;​therbst erfolgen. Das Osterkapitel vom 07.-10. April 2015 in Reute steht allen franziskanisch interessierten offen. Der etwas andere Ansatz &​uuml;​ber Kunst und Kultur verspricht eine spannende &​bdquo;​Spurensuche&​ldquo;​. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​247" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-6.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="247" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-6.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Die Gr&​uuml;​nder der Menzinger Franziskanerinnen:​ Mutter Bernarda Heimgartner und Pater Theodosius </​font><​br /> <font size="​1">​Die Gr&​uuml;​nder der Menzinger Franziskanerinnen:​ Mutter Bernarda Heimgartner und Pater Theodosius </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 40: Zeile 40:
 Da das letzte Vorstandstreffen im Juli 2014 noch nicht lange her war und die Sommerpause dazwischen lag, gab es aus den Regionen wenig Neues. Die meisten Regionalvorst&​auml;​nde hatten noch nicht wieder getagt. Die wichtigen franziskanischen Ereignisse wie Neuwahlen oder die Buchreihe &​bdquo;​Franziskanische Akzente&​ldquo;​ finden sich auf dieser Homepage. <br /> Da das letzte Vorstandstreffen im Juli 2014 noch nicht lange her war und die Sommerpause dazwischen lag, gab es aus den Regionen wenig Neues. Die meisten Regionalvorst&​auml;​nde hatten noch nicht wieder getagt. Die wichtigen franziskanischen Ereignisse wie Neuwahlen oder die Buchreihe &​bdquo;​Franziskanische Akzente&​ldquo;​ finden sich auf dieser Homepage. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-4.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-4.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Rundgang durch die Einrichtungen der Menzinger Franziskanerinnen:​ Haus Maria vom Berg </​font><​br /> <font size="​1">​Rundgang durch die Einrichtungen der Menzinger Franziskanerinnen:​ Haus Maria vom Berg </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 47: Zeile 47:
 Der Gesamt-Vorstand kam bei einem Mittagessen mit den Mitgliedern der neu gew&​auml;​hlten Provinzleitung zusammen. Ebenso am Abend mit vier Mitgliedern von franziskanischen Kreisen, die auf unterschiedliche Weise das franziskanische Charisma leben. Ein Gang durch Menzingen unter der F&​uuml;​hrung von Sr. Agatha zeigte die Vielfalt der Einrichtungen der Schwesterngemeinschaft,​ die von Mutter Bernarda Heimgartner und P. Theodosius gegr&​uuml;​ndet wurde. ​ <br /> Der Gesamt-Vorstand kam bei einem Mittagessen mit den Mitgliedern der neu gew&​auml;​hlten Provinzleitung zusammen. Ebenso am Abend mit vier Mitgliedern von franziskanischen Kreisen, die auf unterschiedliche Weise das franziskanische Charisma leben. Ein Gang durch Menzingen unter der F&​uuml;​hrung von Sr. Agatha zeigte die Vielfalt der Einrichtungen der Schwesterngemeinschaft,​ die von Mutter Bernarda Heimgartner und P. Theodosius gegr&​uuml;​ndet wurde. ​ <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-5.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-5.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Zuf&​auml;​llige Begegnung mit Sr. Anne Gasser, die ehemals im Tauteam mitwirkte </​font><​br /> <font size="​1">​Zuf&​auml;​llige Begegnung mit Sr. Anne Gasser, die ehemals im Tauteam mitwirkte </​font><​br />
 <br /> <br />
 Am zweiten Tag stie&​szlig;​ die Pr&​auml;​sidentin der INFAG-Schweiz,​ <font color="#​FF6600">​Sr. Ruth Walker</​font>,​ dazu und begleitete die Stadtf&​uuml;​hrung durch Zug. <font color="#​FF6600">​Markus H&​uuml;​rlimann</​font>​ brachte uns bei einem Gang durch die Altstadt die 28.000-Einwohner-Stadt am Zuger See und ihre Historie n&​auml;​her. <br /> Am zweiten Tag stie&​szlig;​ die Pr&​auml;​sidentin der INFAG-Schweiz,​ <font color="#​FF6600">​Sr. Ruth Walker</​font>,​ dazu und begleitete die Stadtf&​uuml;​hrung durch Zug. <font color="#​FF6600">​Markus H&​uuml;​rlimann</​font>​ brachte uns bei einem Gang durch die Altstadt die 28.000-Einwohner-Stadt am Zuger See und ihre Historie n&​auml;​her. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​height="​300" ​width="​400" ​alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-7.gif"​ /><br />+<img width="​400" ​height="300" src="/​seiten/​userfiles/​Menzingen-GV-7.gif" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Stadtbesichtigung von Zug </​font><​br /> <font size="​1">​Stadtbesichtigung von Zug </​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 61: Zeile 61:
 Text und Bilder: Br. Stefan Federbusch</​div>​ Text und Bilder: Br. Stefan Federbusch</​div>​
 <br /> <br />
-<​hr ​size="​2" ​width="​100%"​ /> +<hr width="​100%" size="​2" /> 
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35