Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
startseite_14_minoritentreffen [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_14_minoritentreffen [d.m.Y H:i]
federbusch
Zeile 7: Zeile 7:
 <div class="​normaler_text">​In der Messfeier, die den Beginn des Tages markierte, begr&​uuml;&​szlig;​te <font color="#​FF6600">​Provinzialminister Br. Bernhardin M. Seither</​font>​ die zum Teil von weit angereisten Br&​uuml;​der. <br /> <div class="​normaler_text">​In der Messfeier, die den Beginn des Tages markierte, begr&​uuml;&​szlig;​te <font color="#​FF6600">​Provinzialminister Br. Bernhardin M. Seither</​font>​ die zum Teil von weit angereisten Br&​uuml;​der. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​267" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-3-Eucharistie.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​267"​ src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-3-Eucharistie.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 In seiner Ansprache ermutigte er die Br&​uuml;​der dazu, die ihnen geschenkten Gaben und Talente zum Wohl der Gemeinschaft einzusetzen &ndash; und warnte vor Neid und Eifersucht. Vielmehr sollte man sich freuen &​uuml;​ber jeden Bruder und seine ihm eigenen F&​auml;​higkeiten. <br /> In seiner Ansprache ermutigte er die Br&​uuml;​der dazu, die ihnen geschenkten Gaben und Talente zum Wohl der Gemeinschaft einzusetzen &ndash; und warnte vor Neid und Eifersucht. Vielmehr sollte man sich freuen &​uuml;​ber jeden Bruder und seine ihm eigenen F&​auml;​higkeiten. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​267" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-7-Praesentation.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​267"​ src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-7-Praesentation.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Im Anschluss an die Eucharistie referierte <font color="#​FF6600">​Br. Vicente Imhof</​font>​ (Bild unten), der als Bruder der Deutschen Minoritenprovinz f&​uuml;​r die Mission in Peru freigestellt ist. Zun&​auml;​chst stellte er kurz das Land und unsere dortige Pr&​auml;​senz vor, um anschlie&​szlig;​end ausf&​uuml;​hrlich ein neues Projekt gegen den Menschenhandel in Peru vorzustellen,​ das verschiedene Ordensleute gemeinsam initiiert haben. <br /> Im Anschluss an die Eucharistie referierte <font color="#​FF6600">​Br. Vicente Imhof</​font>​ (Bild unten), der als Bruder der Deutschen Minoritenprovinz f&​uuml;​r die Mission in Peru freigestellt ist. Zun&​auml;​chst stellte er kurz das Land und unsere dortige Pr&​auml;​senz vor, um anschlie&​szlig;​end ausf&​uuml;​hrlich ein neues Projekt gegen den Menschenhandel in Peru vorzustellen,​ das verschiedene Ordensleute gemeinsam initiiert haben. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​280" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-4-Vicente.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​280"​ src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-4-Vicente.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Nicht zuletzt mit offenkundiger Leidenschaft im Einsatz f&​uuml;​r die Armen faszinierte er die zuh&​ouml;​renden Br&​uuml;​der. <br /> Nicht zuletzt mit offenkundiger Leidenschaft im Einsatz f&​uuml;​r die Armen faszinierte er die zuh&​ouml;​renden Br&​uuml;​der. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​267" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-6-Weg.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​267"​ src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-6-Weg.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Nach dem Mittagessen stand ein Besuch des W&​uuml;​rzburger J&​uuml;​dischen Zentrums &​bdquo;​Shalom Europa&​ldquo;​ auf dem Programm. Ausf&​uuml;​hrlich wurden die Br&​uuml;​der dort von <font color="#​FF6600">​Prof. em. Dr. Dr. Karlheinz M&​uuml;​ller</​font>​ (Bild unten) durch das Museum und die Synagoge gef&​uuml;​hrt. <br /> Nach dem Mittagessen stand ein Besuch des W&​uuml;​rzburger J&​uuml;​dischen Zentrums &​bdquo;​Shalom Europa&​ldquo;​ auf dem Programm. Ausf&​uuml;​hrlich wurden die Br&​uuml;​der dort von <font color="#​FF6600">​Prof. em. Dr. Dr. Karlheinz M&​uuml;​ller</​font>​ (Bild unten) durch das Museum und die Synagoge gef&​uuml;​hrt. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​267" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-1-Mueller.gif"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​267"​ src="/​seiten/​userfiles/​Minoritentreffen2014-1-Mueller.gif" alt="" /><br />
 <br /> <br />
 Bevor die Br&​uuml;​der sich wieder auf den Heimweg machten, gab es eine Brotzeit im Kloster und einen Schluck &​bdquo;​Minoritenbr&​auml;​u&​ldquo;,​ das eigens von Br. Tobias Matheis gebraut worden war. <br /> Bevor die Br&​uuml;​der sich wieder auf den Heimweg machten, gab es eine Brotzeit im Kloster und einen Schluck &​bdquo;​Minoritenbr&​auml;​u&​ldquo;,​ das eigens von Br. Tobias Matheis gebraut worden war. <br />
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:35