zurück zur Übersicht 
Jahreskonferenz der AGJPO
Die Jahreskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Jugendpastoral der Orden (AGJPO) hat bei ihrer Jahrestagung 2014 im Limburger Bildungshaus der Pallottinerinnen einen neuen Vorstand gewählt.


Ihm gehören nun Schwester Vera Perzi aus der Gemeinschaft der Franziskanerinnen von Sießen, Bruder Maurus Scholz aus der Erzabtei St. Martin in Beuron, Schwester Elisa Kreutzer von den Franziskanerinnen von Reute sowie die bisherige Vorsitzende, Schwester Simone Hachen von den Limburger Pallottinerinnen an. Zum Vorsitzenden wählte die Jahrestagung Pater Björn Schacknies SAC. Der 36jährige gehört seit dem Jahr 2000 der Gemeinschaft der Pallottiner an. 2009 zum Priester geweiht, arbeitet er seit 2012 als Schulseelsorger und Religionslehrer an zwei katholischen Gymnasien in der Erzdiözese Köln. Schacknies gehört seit 2012 dem Vorstand der AGJPO an.


Der bisherige Vorstand der AGJPO: P. Elmar Koch (Salesianer Don Boscos), Sr. Elisa Kreutzer (Franziskanerin / Reute), Sr. Vera Perzi (Franziskanerin / Sießen), Sr. Simone Hachen (Pallottinerin / Limburg), P. Björn Schacknies (Pallottiner / Rheinbach).

Die Wahl leitete der Bundespräses des Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ), Pfarrer Simon Rapp.


Jahreskonferenz 2014  Bild: Sr. Simone Hachen SAC

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendpastoral der Orden ist ein Gremium der Deutschen Ordensobernkonferenz (DOK). Die AGJPO will die Entwicklung der Jugendpastoral in den Orden, in Kirche und Gesellschaft beobachten und fördern und ein Forum bilden zur Reflexion von Fachfragen, für Kontakte und Informationen der Orden untereinander und zu Trägem der Jugendhilfe und Jugendpastoral in Kirche und Staat sowie zu anderen jugendrelevanten Institutionen. Außerdem will sie gemeinsame Interessen ordensintern und nach außen vertreten und gemeinsame Aktivitäten anregen oder koordinieren.

Quelle: www.orden.de


  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36