Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_15_franziskanische-akzente-7-8 [d.m.Y H:i]
federbusch
startseite_15_franziskanische-akzente-7-8 [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​B&​auml;​nde 7 und 8 der Franziskanischen Akzente erschienen</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Um prophetisches Handeln aus franziskanischem Geist und um eine nachhaltige Wirtschaftsform geht es in den B&​auml;​nden 7 + 8 der Franziskanischen Akzente</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Band 7: Prophetisch glauben </​font></​strong><​br /> +
-<br /> +
-Prophetinnen und Propheten bringen auf den Punkt, was auf dem Spiel steht. Sie formulieren und inszenieren in frischer Sprache, welche grundlegenden &​Auml;​nderungen in Kirche, Politik und Gesellschaft anstehen und ihrer Durchf&​uuml;​hrung harren. Sie k&​uuml;​nden von der Freiheit Gottes und von der Notwendigkeit,​ Strukturen zu schaffen, damit Menschen gut leben k&​ouml;​nnen. <br /> +
-Nach einf&​uuml;​hrenden &​Uuml;​berlegungen zum Prophetischen in der Bibel und bei Franz von Assisi stellt Hermann Schal&​uuml;​ck Aufbruchbewegungen in diesem Geist vor: Zum Beispiel eine islamisch-christliche Freundschaftsinitiative;​ zwei Br&​uuml;​der,​ die in einer Obdachlosensiedlung leben und am Flie&​szlig;​band arbeiten oder das &​bdquo;​Nevada Desert Experience&​quot;​ gegen Nukleartests und Waffenproduktion. <br /> +
-Allesamt Aufbr&​uuml;​che,​ die neue Wirklichkeiten schaffen, R&​auml;​ume lebendigen Glaubens er&​ouml;​ffnen,​ herrschaftsfreie Erfahrungsorte f&​uuml;​r Trauer, Suche, Zweifel, Dank und Jubel auftun. Und so die Vision eines menschenfreundlichen und gottverbundenen Lebens offenhalten. ​ <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">&​Uuml;​ber den Autor </​font><​br /> +
-<font color="#​FF6600">​Hermann Schal&​uuml;​ck OFM</​font>,​ Dr. theol., geboren 1939, Dozent und Provinzial (1973-1983),​ Mitglied der Ordensleitung in Rom (1983-1997, davon 1991-1997 als Generalminister),​ Pr&​auml;​sident des Internationalen Katholischen Hilfswerkes Missio in Aachen (1997-2008),​ wohnhaft in Bonn.<br /> +
-<br /> +
-<img width="​193"​ height="​325"​ alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Cover-Prophetisch-glauben(2).jpg"​ /><br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Bibliografie </​font><​br /> +
-<font color="#​FF6600">​Hermann Schal&​uuml;​ck </​font><​br /> +
-<font color="#​993300">​Prophetisch glauben. Aufbr&​uuml;​che in franziskanischer Spiritualit&​auml;​t </​font><​br /> +
-<font color="#​000000">​Gebundene Ausgabe: 80 Seiten <br /> +
-Echter-Verlag,​ W&​uuml;​rzburg 2015 <br /> +
-ISBN 978-3-429-03773-4 <br /> +
-Preis: &euro; 8,90 (D) / CHF 12.90 / &euro; 9,20 (A)  </​font><​br /> +
-<br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300"><​strong>​Band 8: Nachhaltig wirtschaften &ndash; gerecht teilen </​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-&​bdquo;​Diese Wirtschaft t&​ouml;​tet.&​ldquo;​ Mit seiner provokanten Feststellung bringt es Papst Franziskus auf den Punkt. Da mittlerweile alle Bereiche unseres Lebens &​ouml;​konomischen Interessen unterliegen,​ ist es angebracht, sich mit diesem System kritisch auseinanderzusetzen. Stefan Federbusch tut dies aus franziskanischer Perspektive. <br /> +
-Er zeigt auf, dass die kapitalistischen Leitmotive in krassem Widerspruch zur biblischen Botschaft stehen. Er beschreibt, wie ein an dieser Botschaft orientierter Bewussteinswandel Grundlagen daf&​uuml;​r schafft, um zu einer postkapitalistischen solidarischen Wirtschaft zu gelangen. Die dazu benannten Bausteine, wie z.B. ethische Geldanlagen,​ ein &​ouml;​kologisches Steuersystem,​ das Teilen von Ressourcen, sind erste Schritte im Sinne eines Experimentierens und Ausprobierens. Erste Schritte, um aus einem System des Todes auszusteigen und ein alternatives System des Lebens zu gestalten. <br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">&​Uuml;​ber den Autor </​font><​br /> +
-<font color="#​FF6600">​Stefan Federbusch</​font>,​ geb. 1967, leitet das Exerzitienhaus Franziskanisches Zentrum f&​uuml;​r Stille und Begegnung in Hofheim. Er ist Schriftleiter der Zeitschrift FRANZISKANER,​ Mitglied im Vorstand der Interfranziskanischen Arbeitsgemeinschaft (INFAG) und der Kommission Gerechtigkeit,​ Frieden und Bewahrung der Sch&​ouml;​pfung der Deutschen Franziskanerprovinz. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​200"​ height="​333"​ alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Cover-Nachhaltig-wirtschaften(1).jpg"​ /><br /> +
-<br /> +
-<font color="#​993300">​Bibliografie </​font><​br /> +
-<font color="#​FF6600">​Stefan Federbusch </​font><​br /> +
-<font color="#​993300">​Nachhaltig wirtschaften - gerecht teilen </​font><​br /> +
-<font color="#​000000">​Gebundene Ausgabe: 112 Seiten <br /> +
-Echter-Verlag,​ W&​uuml;​rzburg 2015 <br /> +
-ISBN 978-3-429-03782-6 <br /> +
-Preis: &euro; 9,90 (D) / CHF 14.40 / &euro; 10,20 (A) </​font><​br /> +
-<br /> +
-Bestellformular:​ <a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​Bestellformular Nachhaltig wirtschaften.pdf">​Download (pdf)</​a><​br /> +
-<br /> +
-Interview des Autors zum Inhalt des Bandes: <a href="/​seiten/​userfiles/​file/​downloads/​Interview-zum-Buch-Nachhaltig-wirtschaften.pdf"><​br /> +
-Download (pdf)</​a></​div>​ +
-<​strong>​ <br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​ +
-</​strong></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36