Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
startseite_15_generalkapitelfcjm [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_15_generalkapitelfcjm [d.m.Y H:i] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​Generalkapitel der Franziskanerinnen FCJM</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​Generalkapitel der Franziskanerinnen FCJM</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Schwester M. Magdalena Schmitz wurde am 2. Mai 2015 w&​auml;​hrend des Generalkapitels der Franziskanerinnen FCJM zur neuen Generaloberin gew&​auml;​hlt. <br /> <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Schwester M. Magdalena Schmitz wurde am 2. Mai 2015 w&​auml;​hrend des Generalkapitels der Franziskanerinnen FCJM zur neuen Generaloberin gew&​auml;​hlt. <br />
Zeile 9: Zeile 9:
 <div class="​normaler_text">​Zu der internationalen Kongregation der Schwestern geh&​ouml;​ren Ordensfrauen aus Deutschland,​ Indonesien, Osttimor, den Niederlanden,​ Frankreich, Rum&​auml;​nien,​ den USA und Brasilien. Seit 1967 befindet sich das Generalat in Rom. Zuvor war Paderborn der Sitz der internationalen Ordensleitung. <br /> <div class="​normaler_text">​Zu der internationalen Kongregation der Schwestern geh&​ouml;​ren Ordensfrauen aus Deutschland,​ Indonesien, Osttimor, den Niederlanden,​ Frankreich, Rum&​auml;​nien,​ den USA und Brasilien. Seit 1967 befindet sich das Generalat in Rom. Zuvor war Paderborn der Sitz der internationalen Ordensleitung. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​400"​ height="​290" alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Salzkotten-Generalat2015.jpg"​ /><br />+<img width="​400"​ height="​290"​ src="/​seiten/​userfiles/​Salzkotten-Generalat2015.jpg" alt="" /><br />
 <font size="​1">​Die Franziskanerinnen FCJM w&​auml;​hlten in Rom einen neuen Generalrat (v.l.n.r.): Schwester M. Magdalena Schmitz, Schwester M. Emmanuela Sitorus, Schwester ​ Alice Drewek und Schwester M. Johanna Harke. <br /> <font size="​1">​Die Franziskanerinnen FCJM w&​auml;​hlten in Rom einen neuen Generalrat (v.l.n.r.): Schwester M. Magdalena Schmitz, Schwester M. Emmanuela Sitorus, Schwester ​ Alice Drewek und Schwester M. Johanna Harke. <br />
 [Foto: fcjm] </​font><​br /> [Foto: fcjm] </​font><​br />
Zeile 15: Zeile 15:
 Mit <font color="#​FF6600">​Schwester M. Magdalena Schmitz </​font>​und <font color="#​FF6600">​Schwester M. Johanna Harke</​font>​ geh&​ouml;​ren zwei Schwestern der deutschen Ordensprovinz dem neuen Generalrat an. Schwester M. Magdalena l&​ouml;​st im Amt der Generaloberin Schwester Mary Lou Wirtz (USA) ab. Der f&​uuml;​r einen Zeitraum von sechs Jahren gew&​auml;​hlte Generalrat ist ein Bindeglied innerhalb der Kongregation. Er hat die Aufgabe, den Geist des Ursprungs der Gemeinschaft nicht nur lebendig zu erhalten, sondern ihm immer wieder eine neue und tiefere Dimension zu geben. Die Mitglieder des Generalrates erg&​auml;​nzen einander und arbeiten dabei als Team. Sie verfolgen aufmerksam die Entwicklungen innerhalb der Kongregation,​ im Ordensleben,​ in der Kirche und in der Welt. <br /> Mit <font color="#​FF6600">​Schwester M. Magdalena Schmitz </​font>​und <font color="#​FF6600">​Schwester M. Johanna Harke</​font>​ geh&​ouml;​ren zwei Schwestern der deutschen Ordensprovinz dem neuen Generalrat an. Schwester M. Magdalena l&​ouml;​st im Amt der Generaloberin Schwester Mary Lou Wirtz (USA) ab. Der f&​uuml;​r einen Zeitraum von sechs Jahren gew&​auml;​hlte Generalrat ist ein Bindeglied innerhalb der Kongregation. Er hat die Aufgabe, den Geist des Ursprungs der Gemeinschaft nicht nur lebendig zu erhalten, sondern ihm immer wieder eine neue und tiefere Dimension zu geben. Die Mitglieder des Generalrates erg&​auml;​nzen einander und arbeiten dabei als Team. Sie verfolgen aufmerksam die Entwicklungen innerhalb der Kongregation,​ im Ordensleben,​ in der Kirche und in der Welt. <br />
 <br /> <br />
-<img width="​150"​ height="​150" class="​bild_links"​ alt="" src="/​seiten/​userfiles/​Sr_-M_-Magdalena-Schmitz.gif"​ /><​font color="#​FF6600">​Schwester M. Magdalena</​font>​ war bereits seit 2009 Generalassistentin in Rom. Zuvor leitete sie die Niederlassung der Schwestern in Rum&​auml;​nien und hatte  davor die Ausbildungsverantwortung f&​uuml;​r die jungen Schwestern dort. Die gelernte Krankenschwester war au&​szlig;​erdem als Pflegedienstleiterin t&​auml;​tig. <br />+<img width="​150"​ height="​150"​ src="/​seiten/​userfiles/​Sr_-M_-Magdalena-Schmitz.gif" alt=""​ class="​bild_links" /><​font color="#​FF6600">​Schwester M. Magdalena</​font>​ war bereits seit 2009 Generalassistentin in Rom. Zuvor leitete sie die Niederlassung der Schwestern in Rum&​auml;​nien und hatte  davor die Ausbildungsverantwortung f&​uuml;​r die jungen Schwestern dort. Die gelernte Krankenschwester war au&​szlig;​erdem als Pflegedienstleiterin t&​auml;​tig. <br />
 Neue Generalassistentin wurde <font color="#​FF6600">​Schwester Alice Drewek</​font>​ von der nordamerikanischen Ordensprovinz. Sie ist zurzeit unter anderem in einem &​ouml;​kologisch-landwirtschaftlichen Projekt engagiert und war auch f&​uuml;​r die Hilfen f&​uuml;​r AIDS-Kranke zust&​auml;​ndig. Von 2004 bis 2008 geh&​ouml;​rte sie der Provinzleitung ihrer Gemeinschaft an. <br /> Neue Generalassistentin wurde <font color="#​FF6600">​Schwester Alice Drewek</​font>​ von der nordamerikanischen Ordensprovinz. Sie ist zurzeit unter anderem in einem &​ouml;​kologisch-landwirtschaftlichen Projekt engagiert und war auch f&​uuml;​r die Hilfen f&​uuml;​r AIDS-Kranke zust&​auml;​ndig. Von 2004 bis 2008 geh&​ouml;​rte sie der Provinzleitung ihrer Gemeinschaft an. <br />
 <br /> <br />
Zeile 26: Zeile 26:
 <​strong>​ <br /> <​strong>​ <br />
 <hr width="​100%"​ size="​2"​ /> <hr width="​100%"​ size="​2"​ />
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​
 </​strong></​html>​ </​strong></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36