Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
startseite_16_jordan-mai [d.m.Y H:i]
127.0.0.1 Externe Bearbeitung
startseite_16_jordan-mai [d.m.Y H:i] (aktuell)
federbusch
Zeile 1: Zeile 1:
 <​html><​br /> <​html><​br />
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​+<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​
 <div class="​ueberschrift_1">​150. Geburtstag von Bruder Jordan Mai</​div>​ <div class="​ueberschrift_1">​150. Geburtstag von Bruder Jordan Mai</​div>​
 <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Am 1. September 1866 wurde in Buer (Ruhrgebiet) Bruder Jordan Mai geboren. Der Diener Gottes verstarb am 20. Februar 1922 im Franziskanerkloster Dortmund im Rufe der Heiligkeit. Er wird seitdem vielfach verehrt. Sein 150. Geburtstag wird am 1. September 2016 mit einem Festgottesdienst mit dem Provinzialminister Cornelius Bohl ofm in der Franziskanerkirche Dortmund begangen, in der er begraben liegt.</​div>​ <div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Am 1. September 1866 wurde in Buer (Ruhrgebiet) Bruder Jordan Mai geboren. Der Diener Gottes verstarb am 20. Februar 1922 im Franziskanerkloster Dortmund im Rufe der Heiligkeit. Er wird seitdem vielfach verehrt. Sein 150. Geburtstag wird am 1. September 2016 mit einem Festgottesdienst mit dem Provinzialminister Cornelius Bohl ofm in der Franziskanerkirche Dortmund begangen, in der er begraben liegt.</​div>​
Zeile 7: Zeile 7:
 <div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Biografie Bruder Jordan Mai</​font></​strong><​br /> <div class="​normaler_text"><​strong><​font color="#​993300">​Biografie Bruder Jordan Mai</​font></​strong><​br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​148"​ height="​162" ​src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Mai.gif"​ class="​bild_links"​ alt=""​ />Am 20. Februar 1922 verstarb im Franziskanerkloster Dortmund der Diener Gottes Bruder Jordan Mai. <br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Mai.gif"​ class="​bild_links"​ alt="" width="​148"​ height="​162" />Am 20. Februar 1922 verstarb im Franziskanerkloster Dortmund der Diener Gottes Bruder Jordan Mai. <br />
 Am 1. September 1866 in Buer geboren, hatte er sich mit 28 Jahren f&​uuml;​r das Leben in der Gemeinschaft der Franziskaner entschieden. Ein tief religi&​ouml;​ses Elternhaus hatte diesen Weg vorbereitet. Gelernter Sattler und Gerber, lernte er im Kloster noch Koch hinzu und war aushilfsweise auch f&​uuml;​r andere Innendienste wie Pforte und Sakristei und f&​uuml;​r g&​auml;​rtnerische Arbeiten zust&​auml;​ndig. ​ Mit Aufmerksamkeit betreute er die Mitbr&​uuml;​der,​ die von Au&​szlig;​endiensten zur&​uuml;​ckkamen,​ und G&​auml;​ste. <br /> Am 1. September 1866 in Buer geboren, hatte er sich mit 28 Jahren f&​uuml;​r das Leben in der Gemeinschaft der Franziskaner entschieden. Ein tief religi&​ouml;​ses Elternhaus hatte diesen Weg vorbereitet. Gelernter Sattler und Gerber, lernte er im Kloster noch Koch hinzu und war aushilfsweise auch f&​uuml;​r andere Innendienste wie Pforte und Sakristei und f&​uuml;​r g&​auml;​rtnerische Arbeiten zust&​auml;​ndig. ​ Mit Aufmerksamkeit betreute er die Mitbr&​uuml;​der,​ die von Au&​szlig;​endiensten zur&​uuml;​ckkamen,​ und G&​auml;​ste. <br />
 <br /> <br />
 Stationen seines Lebens und Wirkens waren Paderborn, M&​uuml;​nster,​ Neviges, Harreveld in den Niederlanden,​ Dingelst&​auml;​dt und seit 1907 Dortmund. Hier hoffte er durch gute &​Auml;​rzte von starken Kopfschmerzen befreit zu werden, aber er blieb bis zu seinem Tode nicht mehr voll einsatzf&​auml;​hig. Trotzdem oder gerade deshalb verbrachte er Stunden im Gebet, manchmal auch ganze N&​auml;​chte. <br /> Stationen seines Lebens und Wirkens waren Paderborn, M&​uuml;​nster,​ Neviges, Harreveld in den Niederlanden,​ Dingelst&​auml;​dt und seit 1907 Dortmund. Hier hoffte er durch gute &​Auml;​rzte von starken Kopfschmerzen befreit zu werden, aber er blieb bis zu seinem Tode nicht mehr voll einsatzf&​auml;​hig. Trotzdem oder gerade deshalb verbrachte er Stunden im Gebet, manchmal auch ganze N&​auml;​chte. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​572" ​src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Programm2016.gif"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Programm2016.gif"​ alt="" width="​400"​ height="​572" /><br />
 <br /> <br />
 Wenn Mitbr&​uuml;​der zu Gemeindemissionen oder Exerzitien aufbrachen, baten sie ihn um sein Gebet. Immer mehr wandten sich Menschen aus Dortmund und Umgebung in ihren N&​ouml;​ten an ihn. Sein f&​uuml;​rbittendes Gebet galt den hart arbeitenden Menschen des Reviers und den Soldaten im Felde. Er verehrte vor allem das Heiligste Herz Jesu, dem sein Provinzialminister 1873 die ganze Ordensprovinz geweiht hatte, und die Mutter Jesu. <br /> Wenn Mitbr&​uuml;​der zu Gemeindemissionen oder Exerzitien aufbrachen, baten sie ihn um sein Gebet. Immer mehr wandten sich Menschen aus Dortmund und Umgebung in ihren N&​ouml;​ten an ihn. Sein f&​uuml;​rbittendes Gebet galt den hart arbeitenden Menschen des Reviers und den Soldaten im Felde. Er verehrte vor allem das Heiligste Herz Jesu, dem sein Provinzialminister 1873 die ganze Ordensprovinz geweiht hatte, und die Mutter Jesu. <br />
Zeile 20: Zeile 20:
 Quelle: <a href="​http://​www.bruder-jordan-mai.de/​ ">​www.bruder-jordan-mai.de</​a><​br /> Quelle: <a href="​http://​www.bruder-jordan-mai.de/​ ">​www.bruder-jordan-mai.de</​a><​br />
 <br /> <br />
-<​strong><​font color="#​993300"><​img ​width="​400"​ height="​317" ​src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Grab.gif"​ alt=""​ /><br /> +<​strong><​font color="#​993300"><​img src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordan-Grab.gif"​ alt="" width="​400"​ height="​317" /><br /> 
-<​font ​size="​1" ​color="#​000000">​Grab von Bruder Jordan Mai in der Franziskanerkirche in Dortmund</​font><​br />+<font color="#​000000" size="​1">​Grab von Bruder Jordan Mai in der Franziskanerkirche in Dortmund</​font><​br />
 <br /> <br />
 <br /> <br />
Zeile 35: Zeile 35:
 Mit etwa 40 Jahren steht ein Mensch normalerweise in der Bl&​uuml;​te seines Lebens. Er ist nicht nur auf dem H&​ouml;​hepunkt seiner Kr&​auml;​fte,​ sondern auch gepr&​auml;​gt und geformt. Die gro&​szlig;​en Entscheidungen sind gefallen. Der Karren l&​auml;​uft. Scheinbar. Vielleicht zeigen sich schon die ersten Anzeichen einer Midlife-Crisis. Da kann noch einmal alles fraglich werden. Da kann ein Leben abst&​uuml;​rzen oder eine &​uuml;​berraschende Wende nehmen. Oder auch zu noch gr&​ouml;&​szlig;​erer Tiefe und Entschiedenheit gelangen. <br /> Mit etwa 40 Jahren steht ein Mensch normalerweise in der Bl&​uuml;​te seines Lebens. Er ist nicht nur auf dem H&​ouml;​hepunkt seiner Kr&​auml;​fte,​ sondern auch gepr&​auml;​gt und geformt. Die gro&​szlig;​en Entscheidungen sind gefallen. Der Karren l&​auml;​uft. Scheinbar. Vielleicht zeigen sich schon die ersten Anzeichen einer Midlife-Crisis. Da kann noch einmal alles fraglich werden. Da kann ein Leben abst&​uuml;​rzen oder eine &​uuml;​berraschende Wende nehmen. Oder auch zu noch gr&​ouml;&​szlig;​erer Tiefe und Entschiedenheit gelangen. <br />
 <br /> <br />
-<​img ​width="​400"​ height="​565" ​src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordans-Weg-Cover.jpg"​ alt=""​ /><br />+<img src="/​seiten/​userfiles/​Br_-Jordans-Weg-Cover.jpg"​ alt="" width="​400"​ height="​565" /><br />
 <font size="​1">​Die Jubil&​auml;​umsausgabe der Zeitschrift bruder jordans weg anl&​auml;​sslich des 150. Geburtstags von Bruder Jordan Mai</​font><​br /> <font size="​1">​Die Jubil&​auml;​umsausgabe der Zeitschrift bruder jordans weg anl&​auml;​sslich des 150. Geburtstags von Bruder Jordan Mai</​font><​br />
 <br /> <br />
Zeile 42: Zeile 42:
 Der 150. Geburtstag von Bruder Jordan ist nicht nur Anlass zu historischer Erinnerung. Er ist eine Einladung, dankbar und bewusst den eigenen Glaubensweg weiterzugehen oder die Beziehung zu Gott auch wieder neu zu entdecken. Seine Gnade &​bdquo;​trifft&​ldquo;​ auch heute noch. Uns! Wie damals Bruder Jordan in Dingelst&​auml;​dt. <br /> Der 150. Geburtstag von Bruder Jordan ist nicht nur Anlass zu historischer Erinnerung. Er ist eine Einladung, dankbar und bewusst den eigenen Glaubensweg weiterzugehen oder die Beziehung zu Gott auch wieder neu zu entdecken. Seine Gnade &​bdquo;​trifft&​ldquo;​ auch heute noch. Uns! Wie damals Bruder Jordan in Dingelst&​auml;​dt. <br />
 In diesem Sinn w&​uuml;​nsche ich uns allen zum 150. Geburtstag von Bruder Jordan neu die Freude am Glauben in der Gemeinschaft vieler anderer Menschen, die mit uns auf dem Weg sind zu Gott.</​div>​ In diesem Sinn w&​uuml;​nsche ich uns allen zum 150. Geburtstag von Bruder Jordan neu die Freude am Glauben in der Gemeinschaft vieler anderer Menschen, die mit uns auf dem Weg sind zu Gott.</​div>​
-<​hr ​width="100%" ​size="2" /> +<​hr ​size="2" ​width="100%" /> 
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​+<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite_archiv01">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div></​html>​
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 27.12.2017 17:02