Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

startseite_16_pth-iunctus [d.m.Y H:i]
federbusch angelegt
startseite_16_pth-iunctus [d.m.Y H:i]
Zeile 1: Zeile 1:
-<​html><​br /> +
-<div class="​linkfeld"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp; ​ </​span></​a></​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_1">​PTH M&​uuml;​nster sch&​auml;​rft ihr Profil mit IUNCTUS</​div>​ +
-<div class="​ueberschrift_5_ohne_rand">​Mit Beginn des Monats April 2016 hat die Arbeit von IUNCTUS, dem neuen Kompetenzzentrum f&​uuml;​r Christliche Spiritualit&​auml;​t,​ an der Philosophisch-Theologischen-Hochschule M&​uuml;​nster begonnen. <br /> +
-<br /> +
-Die beiden bisherigen Institute der PTH, das Institut f&​uuml;​r Spiritualit&​auml;​t (IFS) und das Institut f&​uuml;​r Kirche Management und Spiritualit&​auml;​t (IKMS) gibt es nicht mehr.</​div>​ +
-<br /> +
-<br /> +
-<div class="​normaler_text"><​font color="#​993300"><​strong>​Kompetenzzentrum f&​uuml;​r Christliche Spiritualit&​auml;​t,​ an der PTH M&​uuml;​nster IUNCTUS nimmt Arbeit auf</​strong></​font><​br /> +
-<br /> +
-Mit Beginn des Monats April 2016 hat die Arbeit von IUNCTUS, dem neuen Kompetenzzentrum f&​uuml;​r Christliche Spiritualit&​auml;​t,​ an der PTH M&​uuml;​nster begonnen. Die beiden bisherigen Institute der PTH, das Institut f&​uuml;​r Spiritualit&​auml;​t (IFS) und das Institut f&​uuml;​r Kirche Management und Spiritualit&​auml;​t (IKMS) gibt es nicht mehr. <br /> +
-<br /> +
-<img width="​150"​ height="​150"​ class="​bild_links"​ alt=""​ src="/​seiten/​userfiles/​Logo-PTH(1).jpg"​ />​IUNCTUS zeichnet sich durch verschiedene Fachbereiche aus, die in der angewandten Forschung, der Lehre, in akademischen Projekten und im Bereich der Fortbildung arbeiten werden. Die Dozierenden der PTH M&​uuml;​nster werden eng mit dem neuen Kompetenzzentrum zusammenarbeiten. Es soll unter anderem erreicht werden, dass der Schwerpunkt der PTH M&​uuml;​nster,​ die &​bdquo;​Theologie der Spiritualit&​auml;​t&​ldquo;,​ die philosophischen und theologischen F&​auml;​cher der PTH einschlie&​szlig;​t. Die Hochschule der Deutschen Kapuzinerprovinz sch&​auml;​rft damit ihr Profil. ​ <br /> +
-<br /> +
-IUNCTUS besitzt verschiedene Fachbereiche:​ Franziskanisch-Mendikantische Spiritualit&​auml;​t/​Geschichte und Theologie; Spirituelle Tradition und Praktiken; Business und Leadership; Spiritualit&​auml;​t und &​Ouml;​kologie;​ Zeitdiagnostik in s&​auml;​kularer Gesellschaft;​ Spiritualit&​auml;​t und Gesundheit. Auch ein Bereich f&​uuml;​r interreligi&​ouml;​sen Dialog und Spiritualit&​auml;​t ist ins Auge gefasst. Zudem soll der Bereich des Coaching und der Begleitung von Organisationen/​Ordensgemeinschaften etc. ausgebaut werden. ​ <br /> +
-<br /> +
-IUNCTUS zieht in die R&​auml;​ume der ehemaligen Missionsprokur am Kapuzinerkloster M&​uuml;​nster. Die Leitung hat Prof. P. Dr. Thomas Dienberg OFMCap &​uuml;​bernommen. <br /> +
-<br /> +
-Quelle: <a href="​http://​www.kapuziner.de/​nachrichten/​nachricht-einzelansicht/​news/​hochschule-schaerft-ihr-profil.html?​tx_news_pi1[controller]=News&​amp;​tx_news_pi1[action]=detail&​amp;​cHash=35ccd5024c883eda9cb62ca106dcc855">​www.kapuziner.de </​a></​div>​ +
-<​strong><​br /> +
-<hr width="​100%"​ size="​2"​ /> +
-<div class="​linkfeld"><​font size="​1"><​font color="#​993300"><​a href="​http://​www.infag.de/​seiten/​doku.php/​startseite">&​nbsp;​ zur&​uuml;​ck zur &​Uuml;​bersicht&​nbsp;&​nbsp;</​a><​a href="#​anfang"><​span class="​letzter_link">&​nbsp;​ Seitenbeginn &​nbsp;</​span></​a></​font></​font></​div>​ +
-</​strong></​html>​+
Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 15.03.2017 18:36