zurück zur Übersicht 
175 Jahre Franziskanerinnen von Münster-Mauritz
Am 02. Juli 1844 begannen die ersten Franziskanerinnen von Münster-Mauritz ihr Leben als Ordensfrauen und Franziskanerinnen in Telgte. Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Kongregation pilgerten Schwestern aus allen Provinzen – aus Deutschland, Polen, USA, Japan und Indien - am 02. Juli 2019 zu Fuß oder per Rad in den westfälischen Marienwallfahrtsort.


Wallfahrt nach Telgte

Schon früh am Morgen sind heute unsere Schwester aufgebrochen, um zu Fuß oder auf dem Rad den gemeinsamen Weg nach Telgte anzutreten. Und welcher Tag bietet sich dafür besser an als der Heutige?



Genau heute vor 175 Jahren, am 02.07.1844 begannen unsere Mitschwestern ihr Leben als Ordensfrauen und Franziskanerinnen in Telgte. Zu diesem Anlass sind Schwestern aus vielen Konventen in Deutschland und aus der ganzen Welt angereist, um mit uns gemeinsam Zeit zu verbringen und auf dem Weg zu begleiten.



Es ist schön, dass Schwestern aus allen Provinzen anwesend sein können, denn seit 14 Tagen sind Schwestern aus Polen, USA, Japan und Indien zu Besuch in der Deutschen Provinz um im Rahmen des ISRCEP zu einem spirituellen und kulturellen Austausch zusammenzukommen.



Von Festgottesdienst und Vesper umrahmt, hatten wir heute alle gemeinsam die Möglichkeit für Begegnungen, gemeinsamen Gesang, Gebet und vielen weiteren Angeboten.



Wir danken allen, die uns auf dem Weg begleitet haben!

Quelle: https://franziskanerinnen-muenster.de

  zurück zur Übersicht    Seitenbeginn  

Datenschutzerklärung   Letzte Aktualisierung: 05.07.2019 19:38